Sportschau Logo
  • RiesenslalomMaribor01.02.10:00
  • HS 235 EinzelOberstdorf01.02.16:10

X Skispringen | HS 235 Einzel (Männer) Oberstdorf | 01.02.2019 | 16:10

Liveticker

17:56
Auf Wiedersehen!
Damit verabschieden wir uns aus Oberstdorf. Morgen geht es mit dem zweiten Skifliegen weiter. Der 1. Durchgang startet um 16 Uhr. Bis dahin!
17:55
Die deutschen Springer
11. Stephan Leyhe, 13. Andreas Wellinger, 16. Karl Geiger, 22. Richard Freitag.
17:54
Ergebnis
Damit gewinnt der erst 18-jährige Timi Zajc das erste Springen seiner Karriere. Platz zwei geht an Dawid Kubacki, der 1,5 Punkte vor Markus Eisenbichler liegt.
17:52
Finaldurchgang / 30. Springer: Kamil Stoch (POL)
Der Wind zwingt auch Stoch zur deutlich verfrühten Landung. Nur 197 Meter und Platz fünf.
17:51
Finaldurchgang / 29. Springer: Piotr Zyla (POL)
Auch Zyla scheitert an den Bedingungen. Nur Platz vier mit 207 Metern. Eisenbichler liegt noch auf Platz drei. Einer kommt noch.
17:50
Finaldurchgang / 28. Springer: Stefan Kraft (AUT)
Kraft springt bei schlechtem Wind fast 20 Meter kürzer als im 1. Durchgang. Nur Platz vier für den starken Österreicher.
17:48
Finaldurchgang / 27. Springer: Johann Andre Forfang (NOR)
Forfang enttäuscht. Im ersten Durchgang hat es mit seiner Technik noch geklappt, jetzt kommt er nicht zurecht. Der Rückenwind war allerdings auch sehr stark. 198,5 Meter sind es am Ende für den Norweger, was bislang Platz vier bedeutet.
17:47
Finaldurchgang / 26. Springer: Dawid Kubacki (POL)
Das war nichts von Kubacki, um ganz nach vorn zu kommen. Der Wind drückt ihn nach unten und zwingt bei 218 Metern zur Landung.
17:46
Finaldurchgang / 25. Springer: Timi Zajc (SLO)
Der 18-Jährige bringt seine Leistung. Und wie! Er zieht den Flug auf 233,5 Meter und nimmt Eisenbichler die Führung direkt wieder ab.
17:44
Finaldurchgang / 24. Springer: Markus Eisenbichler (GER)
Toller Flug von Eisenbichler! Schöne Technik, gute Weite und sichere Landung. Eisenbichler führt deutlich vor Granerud, doch da kommen noch einige, die es auch können.
17:44
Finaldurchgang / 23. Springer: Jakub Wolny (POL)
Wolny kann seinen tollen Flug aus dem ersten Durchgang nicht wiederholen. Statt 223 sind es jetzt nur 180 Meter und der zwischenzeitliche 18. Platz.
17:42
Finaldurchgang / 22. Springer: Daniel Huber (AUT)
Gutes Ergebnis von Huber, der trotz der mäßigen Weite von 203 Metern Platz zwei übernimmt.
17:39
Finaldurchgang / 21. Springer: Halvor Egner Granerud (NOR)
Granruds Sprung ist deutlich kürzer als der von Tande, dennoch reicht der Vorsprung aus dem ersten Durchgang, um die Führung zu übernehmen. 206,5 Meter die Weite.
17:38
Finaldurchgang / 20. Springer: Roman Koudelka (CZE)
Auch Koudelka kann die Spitze nicht angreifen. Nur 201 Meter und Platz drei.
17:37
Finaldurchgang / 19. Springer: Ryoyu Kobayashi (JPN)
Kobayashi bestätigt sein leichtes Formtief. Wieder nur 210 Meter und ein fragender Blick im Auslauf.
17:36
Finaldurchgang / 18. Springer: Andreas Wellinger (GER)
Technisch sieht der Flug sehr sauber aus, dennoch wird aus einem guten Sprung noch kein besonderer. Wellinger kommt mit 210,5 Metern auch nicht an Leyhe und Tande vorbei. Aktuell Platz drei.
17:35
Finaldurchgang / 17. Springer: Karl Geiger (GER)
Geiger bestätigt seine Leistung aus Durchgang eins. Im Finale sind es 208 Meter und der zwischenzeitliche vierte Platz.
17:34
Finaldurchgang / 16. Springer: Andreas Stjernen (NOR)
Stjernen kommt aus seiner tiefen Hocke nicht richtig ins Fliegen. 205,5 Meter sorgen bei ihm sicher für Frust.
17:33
Finaldurchgang / 15. Springer: Philipp Aschenwald (AUT)
Aschenwald zeigt nach seinem guten ersten Durchgang auch im Finale eine solide Leistung. Allerdings kommt er mit 209 Metern nicht an Leyhe und Tande vorbei.
17:32
Finaldurchgang / 14. Springer: Anders Fannemel (NOR)
Fannemel fliegt nur auf 196,5 Meter und fällt damit hinter Stephan Leyhe und Richard Freitag zurück. In Führung nach wie vor Daniel Andre Tande.
17:30
Finaldurchgang / 13. Springer: Richard Freitag (GER)
Freitag sucht weiter die Form. Nur 205,5 Meter und aktuell Platz sieben. Damit liegt er deutlich hinter Stephan Leyhe.
17:29
Finaldurchgang / 12. Springer: Junshiro Kobayashi (JPN)
Kobayashin kann da nicht mithalten. Mit 208 Metern bringt er eine solide Leistung, aber mehr nicht.
17:28
Finaldurchgang / 11. Springer: Daniel Andre Tande (NOR)
Gute Flugposition von Tande, der nach 223 Metern landet und damit die bisherige Bestweite im Finaldurchgang erreicht. Führung für den Norweger.
17:26
Finaldurchgang / 10. Springer: Stephan Leyhe (GER)
Leyhe steigert sich und geht mit 211 Metern in Führung. Ein breites Grinsen kann er sich nicht verkneifen. Er ist offenbar sehr zufrieden.
17:25
Finaldurchgang / 9. Springer: Simon Ammann (SUI)
Ammann ist extrem spät dran beim Abrsprung. Sein völlig verkorkster Flug endet schon nach 174 Metern.
17:24
Finaldurchgang / 8. Springer: Tomas Vancura (CZE)
Vancura verhaut den Absprung völlig und kommt total verdreht vom Tisch. Bei 179 Metern fällt er hinunter und bleibt damit deutlich hinter den Erwartungen zurück, die er in den Flügen zuvor noch aufgebaut hat.
17:23
Finaldurchgang / 7. Springer: Jewgeni Klimow (RUS)
Glatt 200 Meter für Klimow. Das sind 13 Meter weniger als Johansson zuvor.
17:21
Finaldurchgang / 6. Springer: Robert Johansson (NOR)
Der Anlauf wird nach Semenics Flug um zwei Luken verkürzt. Johansson muss bei guten Bedingungen viel arbeiten in der Luft, kommt auf 213 Meter und setzt sich damit an die Spitze.
17:20
Finaldurchgang / 5. Springer: Anze Semenic (SLO)
Der dritte Slowene im Finaldurchgang verschenkt viel, zieht den Flug dennoch auf 221,5 Meter.
17:20
Finaldurchgang / 4. Springer: Anze Lanisek (SLO)
Prevcs Landsmann reiht sich auf Platz zwei ein. 207,5 Meter.
17:20
Finaldurchgang / 3. Springer: Domen Prevc (SLO)
Prevc macht es deutlich besser und steht bei 213 Meter. Die Weite bedeutet die zwischenzeitliche Führung.
17:18
Finaldurchgang / 2. Springer: Kilian Peier (SUI)
Peier landet bei 186 Metern. Enttäuschende Leistung des Schweizers.
17:15
Finaldurchgang / 1. Springer: Noriaki Kasai (JPN)
Kasai hat den Finaldurchgang eröffnet. 181 Meter für den Routinier.
17:02
Finaldurchgang
Die Skispringer haben jetzt noch eine kleine Pause. Um 17:15 Uhr geht es mit dem Finale der besten 30 weiter.
16:56
Ergebnis nach dem 1. Durchgang
1. Stoch, 2. Zyla, 3. Kraft, 4. Forfang, 5. Kubacki, 6. Zajc, 7. Eisenbichler, ..., 13. Wellinger, 14. Geiger, 18. Freitag, 21. Leyhe, 31. Schmid
16:55
1. Durchgang / 40. Springer: Ryoyu Kobayashi (JPN)
Das war nichts von Kobayashi. Solche Fehler hat man beim Japaner lange nicht gesehen. Nur 205,5 Meter und Platz 12.
16:52
1. Durchgang / 39. Springer: Stefan Kraft (AUT)
Da hält Kraft nicht mit. Keine außergewöhnliche Leistung heute, dennoch sind seine 222,5 Meter bei weitem keine Enttäuschung. Platz drei aktuell.
16:51
1. Durchgang / 38. Springer: Kamil Stoch (POL)
Es geht zwei Luken runter, doch Stoch lässt sich dadurch nicht beeindrucken. Der Pole erreicht 233 Meter und verdrängt seinen Landsmann Zyla von der Spitze.
16:49
1. Durchgang / 37. Springer: Piotr Zyla (POL)
Was für ein Satz von Zyla! Bei wieder besserem Wind geht es auf starke 236 Meter. Er schiebt sich auf Platz eins vor Forfang und Kubacki.
16:49
1. Durchgang / 36. Springer: Dawid Kubacki (POL)
Bei konstantem Rückenwind zieht der Pole den Flug auf starke 221,5 Meter. Ganz stark!
16:47
1. Durchgang / 35. Springer: Stephan Leyhe (GER)
Damit wird Leyhe nicht zufrieden sein. Mit schlechtem Wind kommt er nicht über 198,5 Meter hinaus.
16:46
1. Durchgang / 34. Springer: Robert Johansson (NOR)
Schnelle Anlaufgeschwindigkeit mit 103,8 km/h, aber in der Luft fehlt einiges. Nur 197 Meter für Johansson.
16:45
1. Durchgang / 33. Springer: Johann Andre Forfang (NOR)
Die weiten Sprünge häufen sich jetzt. Forfang reiht sich mit 222,5 Metern und besten Haltungsnoten an die Spitze.
16:43
1. Durchgang / 32. Springer: Timi Zajc (SLO)
Zajc zeigt, was er kann. Mit seinem Fluggefühl zieht der den Sprung auf 220 Meter und setzt sich vor Eisenbichler an die Spitze.
16:40
1. Durchgang / 31. Springer: Karl Geiger (GER)
Geiger springt auch stark, kommt aber nicht an die Weite seinen Teamkollegen heran. Platz sieben aktuell mit 209,5 Metern.
16:39
1. Durchgang / 30. Springer: Markus Eisenbichler (GER)
Toller Satz von Eisenbichler! Mit 224,5 Metern setzt er sich an die Spitze.
16:39
1. Durchgang / 29. Springer: Roman Koudelka (CZE)
Schöner Sprung des Tschechen auf 214,5 Meter. Koudelka ist als Vierter vorn mit dabei.
16:37
1. Durchgang / 28. Springer: Jewgeni Klimow (RUS)
203 Meter für Klimow und Platz 13. Constantin Schmid muss noch um die Teilnahme am Finaldurchgang bangen. Einer muss dafür noch patzen.
16:36
1. Durchgang / 27. Springer: Halvor Egner Granerud (NOR)
Der nächste weite Flug. Granerud mit der Punktlandung bei 220 Meter.
16:35
1. Durchgang / 26. Springer: Daniel Huber (AUT)
Toller Satz von Huber! Der zweite Sprung über 220 Meter. Huber jetzt Zweiter hinter Wolny.
16:34
1. Durchgang / 25. Springer: Andreas Wellinger (GER)
Solider Sprung von Wellinger auf 209 Meter. Platz zwei zwischenzeitlich.
16:33
1. Durchgang / 24. Springer: Kilian Peier (SUI)
Der Schweizer scheitert knapp an der 200-Meter-Marke. Dennoch ist er sicher im zweiten Durchgang dabei.
16:32
1. Durchgang / 23. Springer: Andreas Stjernen (NOR)
Platz zwei für Stjernen mit einem Sprung auf 204 Meter.
16:31
1. Durchgang / 22. Springer: Domen Prevc (SLO)
Der junge Slowene Prevc kommt nicht über 194,5 Meter hinaus.
16:29
1. Durchgang / 21. Springer: Yukiya Sato (JPN)
189 Meter für Sato und aktuell Platz 15.
16:28
1. Durchgang / 20. Springer: Antti Aalto (FIN)
Aalto stürzt regelrecht ab und enttäuscht mit nur 179 Metern.
16:27
1. Durchgang / 19. Springer: Anze Lanisek (SLO)
Ganz unruhiger Flug im oberen Teil von Lanisek. Weiter unten beruhigt er sich und kommt immerhin noch auf 200,5 Meter.
16:27
1. Durchgang / 18. Springer: Junshiro Kobayashi (JPN)
Der Bruder des Weltcup-Führenden kommt auch nicht über 205,5 Meter hinaus. Die ganz große Weite hat bislang nur Wolny gezeigt.
16:25
1. Durchgang / 17. Springer: Richard Freitag (GER)
Solider Sprung von Freitag, mehr nicht. 203,5 Meter und die Qualifikation für den Finaldurchgang.
16:25
1. Durchgang / 16. Springer: Simon Ammann (SUI)
Amman lächelt wie gewohnt in die Kameras nach dem Sprung. Seine 207,5 Meter liegen trotzdem nicht in dem Bereich, den sich der Schweizer nach wie vor erhofft.
16:24
1. Durchgang / 15. Springer: Jakub Wolny (POL)
Wolny sorgt für das erste Achtungszeichen heute! Er stellt mit 223 Metern eine persönliche Bestweite auf und liegt aktuell klar in Führung.
16:22
1. Durchgang / 14. Springer: Anders Fannemel (NOR)
Keine guten Bedingungen für Fannemel, dennoch der erste Sprung über 205 Meter. Aber nur Platz zwei für den einstigen Spitzenflieger.
16:22
1. Durchgang / 13. Springer: Anze Semenic (SLO)
Semenic hat bislang noch nicht abgerufen, was er auf Flugschanzen eigentlich leisten kann. Auch heute springt er der Form etwas hinterher. 199,5 Meter für den Slowenen.
16:21
1. Durchgang / 12. Springer: Naoki Nakamura (JPN)
Schwacher Sprung von Nakamura. Nur 182 Meter für den Japaner.
16:20
1. Durchgang / 11. Springer: Noriaki Kasai (JPN)
Dem Routinier fehlt es an Höhe, aber die Flugposition ist nach wie vor erstklassig. Als Gesamtpaket ist das für 194,5 Meter gut. Platz vier momentan.
16:19
1. Durchgang / 10. Springer: Constantin Schmid (GER)
Schmid steigert sich von Flug zu Flug und tastet sich langsam an die 200-Meter-Marke heran. Heute hat er sie noch nicht geknackt. 194 Meter für den jungen Deutschen.
16:18
1. Durchgang / 9. Springer: Philipp Aschenwald (AUT)
Schöner Flug von Aschenwald, der für seine Verhältnisse mit 202,5 Metern eine gute Weite erreicht und die zwischenzeitliche Führung übernimmt.
16:17
1. Durchgang / 8. Springer: Clemens Aigner (AUT)
Der Österreicher ist kein wirklicher Flugkünstler und knackt die 190-Meter-Marke nicht.
16:15
1. Durchgang / 7. Springer: Kevin Bickner (USA)
Der hochgewachsene US-Amerikaner verliert schon bei der Anfahrt viel Geschwindigkeit. Damit bekommt er nicht genug Höhe und landet schon nach 184 Metern.
16:15
1. Durchgang / 6. Springer: Daniel Andre Tande (NOR)
Tande mit viel Speed oben, aber er zieht den Flug nicht weit genug herunter. Auch nur 201 Meter für den Routinier.
16:14
1. Durchgang / 5. Springer: Ziga Jelar (SLO)
Jelar springt exakt die Weite von Kozisek. 191,5 Meter für den Slowenen.
16:13
1. Durchgang / 4. Springer: Cestmir Kozisek (CZE)
Der Tscheche reiht sich mit 191,5 Meter aktuell auf Platz drei ein.
16:13
1. Durchgang / 3. Springer: Eetu Nousiainen (FIN)
Der Finne fällt mit 181,5 Meter deutlich ab.
16:12
1. Durchgang / 2. Springer: Tomas Vancura (CZE)
In der Qualifikation war der Tscheche sehr stark. Mit den 204 Metern aus dem 1. Durchgang wird es nicht für ein Platz im vorderen Teil des Klassements reichen.
16:10
1. Durchgang / 1. Springer: Ulrich Wohlgenannt (AUT)
Der erste Springer ist unten. Ulrich Wohlgenannt setzt mit 197 Meter die erste Richtmarke.
16:00
Das DSV-Team
Das deutsche Team wird von Markus Eisenbichler angeführt, der heute wieder auf ein gutes Ergebnis hoffen kann. Neben ihm schafften auch Constantin Schmid, Richard Freitag, Andreas Wellinger, Markus Eisenbichler, Karl Geiger und Stephan Leyhe den Sprung unter die Top 40 und damit in den Wettkampf.
15:48
Volles Programm
Die Skiflieger haben heute schon ein volles Programm hinter sich. Training und Qualifikation sind bereits über die Bühne gegangen. Nun geht es noch einmal in zwei Sprüngen zur Sache. Im 1. Durchgang dürfen 40 Athleten starten, im Finale sind dann noch die besten 30 dabei.
15:45
Grüße aus Oberstdorf
Hallo und herzlich willkommen aus Oberstdorf! Für die Athleten im Skisprung-Zirkus geht es in dieser Saison zum ersten Mal auf die ganz große Schanze, denn heute steht der erste Skiflug-Weltcup des Winters an. Schauplatz ist ab 16.10 Uhr die Heini-Klopfer-Flugschanze.

Ergebnisse

NamePunkte
1SlowenienTimi ZajcTimi Zajc430.10
2PolenDawid KubackiDawid Kubacki424.80
3DeutschlandMarkus EisenbichlerMarkus Eisenbichler423.30
4PolenPiotr ZylaPiotr Zyla421.80
5PolenKamil StochKamil Stoch420.50
6ÖsterreichStefan KraftStefan Kraft409.90
7NorwegenJohann André ForfangJohann André Forfang408.20
8NorwegenHalvor Egner GranerudHalvor Egner Granerud398.10
9ÖsterreichDaniel HuberDaniel Huber398.00
10NorwegenDaniel-André TandeDaniel-André Tande393.80
11DeutschlandStephan LeyheStephan Leyhe386.10
12TschechienRoman KoudelkaRoman Koudelka386.00
13JapanRyoyu KobayashiRyoyu Kobayashi385.50
14ÖsterreichPhilipp AschenwaldPhilipp Aschenwald384.60
15DeutschlandKarl GeigerKarl Geiger383.40
16NorwegenRobert JohanssonRobert Johansson382.80
17NorwegenAndreas StjernenAndreas Stjernen382.60
18SlowenienAnže SemeničAnže Semenič380.20
19SlowenienDomen PrevcDomen Prevc376.70
20JapanJunshiro KobayashiJunshiro Kobayashi374.30
21DeutschlandRichard FreitagRichard Freitag374.20
22RusslandJewgeni KlimowJewgeni Klimow366.50
23SlowenienAnze LanisekAnze Lanisek364.40
24PolenJakub WolnyJakub Wolny364.00
25NorwegenAnders FannemelAnders Fannemel362.50
26DeutschlandAndreas WellingerAndreas Wellinger358.90
27SchweizKillian PeierKillian Peier343.10
28TschechienTomas VancuraTomas Vancura340.90
29JapanNoriaki KasaiNoriaki Kasai338.80
30SchweizSimon AmmannSimon Ammann336.20

Startliste

NameStartliste 2. DG
1JapanNoriaki KasaiNoriaki Kasai
2SchweizKillian PeierKillian Peier
3SlowenienDomen PrevcDomen Prevc
4SlowenienAnze LanisekAnze Lanisek
5SlowenienAnže SemeničAnže Semenič
6NorwegenRobert JohanssonRobert Johansson
7RusslandJewgeni KlimowJewgeni Klimow
8TschechienTomas VancuraTomas Vancura
9SchweizSimon AmmannSimon Ammann
10DeutschlandStephan LeyheStephan Leyhe
11NorwegenDaniel-André TandeDaniel-André Tande
12JapanJunshiro KobayashiJunshiro Kobayashi
13DeutschlandRichard FreitagRichard Freitag
14NorwegenAnders FannemelAnders Fannemel
15ÖsterreichPhilipp AschenwaldPhilipp Aschenwald
16NorwegenAndreas StjernenAndreas Stjernen
17DeutschlandKarl GeigerKarl Geiger
18DeutschlandAndreas WellingerAndreas Wellinger
19JapanRyoyu KobayashiRyoyu Kobayashi
20TschechienRoman KoudelkaRoman Koudelka
21NorwegenHalvor Egner GranerudHalvor Egner Granerud
22ÖsterreichDaniel HuberDaniel Huber
23PolenJakub WolnyJakub Wolny
24DeutschlandMarkus EisenbichlerMarkus Eisenbichler
25SlowenienTimi ZajcTimi Zajc
26PolenDawid KubackiDawid Kubacki
27NorwegenJohann André ForfangJohann André Forfang
28ÖsterreichStefan KraftStefan Kraft
29PolenPiotr ZylaPiotr Zyla
30PolenKamil StochKamil Stoch