Sportschau Logo
  • HS 134, Teamsprint 2x7,5kmVal di Fiemme13.01.10:00
  • Super GBad Kleinkirchheim13.01.10:45
  • Sprint FreistilDresden13.01.12:20
  • Sprint FreistilDresden13.01.12:20
  • AbfahrtWengen13.01.12:30
  • HS 200 EinzelBad Mitterndorf13.01.14:15
  • Staffel 4x6kmRuhpolding13.01.14:30

X Ski Alpin | Super G (Frauen) Bad Kleinkirchheim | 13.01.2018 | 10:45 | Beendet

Liveticker

12:36
Morgen Abfahrt
Ob Morgen die Abfahrt in Bad Kleinkirchheim stattfinden kann, ist noch nicht sicher. Wir halten Sie auf dem Laufenden und verabschieden uns für heute. Vielleicht haben Sie ja Lust auf einen Klassiker: Die Abfahrt der Herren in Wengen läuft gerade - und wir sind im Ticker für Sie dabei!
12:34
Brignone siegt
Die Italienerin Federica Brignone siegt, vor Lara Gut aus der Schweiz und Cornelia Hütter. Unter sehr schwierigen Bedingungen macht die Italienerin ein technisch sehr gutes Rennen.
12:31
51. Starterin: Kira Weidle (GER)
Auch die zweite deutsche Läuferin erreicht nicht das Ziel. Weidle steigt schon vor der zweiten Zwischenzeit aus - schade. Aber man kann den Läuferinnen unter den jetztigen Bedingungen wirklich überhaupt keine Vorwürfe machen.
12:18
Von Startnummer 31 bis 40 sind acht Läuferinnen ausgeschieden, darunter auch Michaela Wenig.
12:16
Mit Startnummer 51 wollte noch Kira Weidle an den Start gehen - ob das noch klappt?
12:15
Jetzt scheiden die Läuferinnen reiheweise aus.
12:14
Es scheinen jetzt im unteren Teil wirklich schlechte Bedingungen für die jetzt startenden Läuferinnen zu sein. Es scheint fast unmöglich noch ins Ziel zu kommen ...
12:12
37. Starterin: Michaela Wenig (GER)
Wenig hat zu kämpfen und schon bei der zweiten Zwischenzeit 0,79 Sekunden Rückstand. Doch sie kämpft sich bis zum Ziehang durch - und vor dem Zielhang fällt auch sie aus - wie einige Läuferinnen direkt vor ihr.
12:12
Daumen drücken, dass sie die anspruchsvolle Piste gut bewältigen kann.
12:11
Erste deutsche Läuferin
Gleich geht die erste DSV-Läuferin an den Start: Michaela Wenig aus Lenggries. Sie soll laut dem Bundestrainer vor allem Erfahrung sammeln.
12:09
Startnummer 31, 22 und 34 scheiden aus
Nun scheiden doch ein paar Läuferinnen aus: Nadine Fest aus Österreich, Patricia Mangan und Julia Mancuso aus den USA kommen nicht ins Ziel.
12:08
Platz drei geht derzeit an Lara Gut aus der Schweiz (+0,46 Sekunden)
12:07
Auf Platz zwei: Lara Gut aus der Schweiz, der noch ein Fehler am Zielhang unterlief und sie dennoch nur 18 Hundertstel Rückstand auf die führende Brignone einfuhr.
12:07
Auf diesen Sieg kann sie wirklich stolz sein bei diesem anspruchsvollen Rennen.
12:05
Nach 30 Starterinnen liegt Federica Brignone auf Platz 1, in 1.09,80 Minuten. Sie fuhr wirklich taktisch ein sehr gutes Rennen und war schnell. Das müsste der zweite Super-G-Sieg für die Italienerin sein.
12:04
30. Starterin: Ramona Siebenhofer (AUT)
Was für ein Pech: der Österreicherin ist kurz vor dem Start der rechte Stock abgebrochen - sie fährt das Rennen zwar, ist aber aufgrund des Handicaps wirklich chancenlos. Tolle Leistung, dass sie auf dieser Strecke ins Ziel kommt, im Moment Platz 27.
12:03
29. Starterin: Laura Gauche (FRA)
Gauche hat 2,37 Sekunden Rückstand - Platz 21 im Moment.
12:02
Nur zwei Läuferinnen Nicol Delago aus Italien und Nicole Schmidhofer aus Österreich kamen bisher nicht ins Ziel, aber ohne zu stürzen.
12:02
Wie stark die Fahrerinnen laufen und dass sie die Piste wirklich ernst nehmen, merkt man daran, dass es trotz dieser wirklich extremen Bedingungen keinen Sturz gab - Gott sei Dank!
12:01
28. Starterin: Priska Nufer (SUI)
Die Schweizerin hat schon oben einige Fehler - 2,9 Sekunden - sie fährt im Moment auf Rang 23.
12:00
27. Starterin: Alice Mckennis (USA)
Mckennis ist oben ebenfalls gut im Rennen, aber auch sie verliert enorm in dem schwierigen, unruhigen unteren Teil - mit 3,52 Sekunden Rückstand derzeit Platz 24.
11:59
Im unteren Teil verliert sie eben gewaltig - doch mit 1,35 Sekunden Rückstand - ein tolles Rennen bei diesen Bedingungen - damit schiebt sie sich auf Platz acht - vor Lindsey Vonn, die auf neun zurückrutscht.
11:58
26. Starterin: Ricarda Haaser (Aut)
Werde ich Lügen gestraft? Haaser ist oben sehr schnell unterwegs, nur 7 Hundertstel Rückstand - sehr couragiert. Jetzt commt der unruhige Teil.
11:56
Brignone freut sich derweil im Ziel und wird beglückwünscht. Bei diesen Bedingungen wird es immer unwahrscheinlicher, dass eine Fahrerin sie noch vom Thron stürzen kann.
11:56
Mit den steigenden Temperaturen wird der Schnee im unteren Teil der Piste wirklich extrem beansprucht.
11:54
25. Starterin: Jacqueline Wiles (USA)
Wiles kommt nicht richtig ins Rennen, schon oben kommt sie von der Ideallinie ab, mit 4,46 Sekunden ist sie derzeit auf Rang 23. - Und wieder eine Rennpause.
11:54
Die Startzeiten werden verkürzt ...
11:53
24. Starterin: Anna Hofer (ITA)
Und wieder eine der jungen wilden Italienerinnen. Die Südtirolerin findet die Ideallinie nicht - mit 2,35 Sekunden Rückstand liegt sie derzeit auf Platz 19.
11:53
Mit Startnummer 23 fährt die Österreicherin derzeit auf Platz 6 (+1,10 sec)
11:51
23. Starterin: Tamara Tippler (AUT)
Tippler attackiert und ist in der zweiten Zwischenzeit nur eine Hundertstel hinter der Bestzeit, sie fährt wirklich sehr couragiert und technisch sehr gut.
11:50
22. Starterin: Nicol Delago (ITA)
Und die nächste Italienerin - sehr schnell gestartet, die junge Dealgo, doch dann ein Patzer und sie fliegt raus vor der zweiten Zwischenzeit. Das ist der zweite Ausfall in diesem Rennen.
11:50
Mit 2,64 Sekunden Rückstand liegt sie auf Platz 19.
11:49
21. Starterin: Romane Miradoli (FRA)
Unterwegs ist nun die Französin Romane Miradoli. Sie musste doch einige Zeit auf ihren Start warten. Sie bringt wenig Erfahrung mit und das sieht man an ihrem Ergebnis. Miradoli ist mit viel Respekt gefahren.
11:48
Rennen wird fortgesetzt
Jetzt kann es weiter gehen, nun ist oben auch die Sicht wieder ein wenig besser.
11:46
Am Nachmittag sollte übrigens auch noch ein Abfahrtstraining sein - damit morgen die Abfahrt überhaupt gefahren werden kann. Doch ob das klappt, scheint im Moment auch noch fraglich.
11:45
Noch immer wird an dem Tor im unteren Teil gearbeitet - es scheint, dass sie es wieder so aufbauen können, dass das Rennen wohl weitergehen kann. Im Moment zieht übrigens wieder Nebel auf ...
11:44
Die Organisatoren sind wirklich äußerst gefordert.
11:41
Wieder Rennunterbrechung
Es ist wirklich schwierig für die Damen: Oben ist die Piste o.k., schnell und eisig. Doch nun wird es wärmer und die Piste wird im unteren Teil immer weicher. Die Schläge sind für die Läuferinnen kaum zu sehen - wirklich kompliziert da gut durchzukommen.
11:40
Brignone vor Gut und Hütter
Auf Platz 1 nach 20 Läuferinnen: Federica Brignone aus Italien vor Lara Gut aus der Schweiz (+0,18) und der Österreicherin Cornelia Hütter (+0,46)
11:39
20. Starterin: Corinne Suter (SUI)
Auch Corinne Suter hat große Probleme, verliert die Idellinie schon im oberen Teil - mit 2,31 Sekunden ist das derzeit Rang 17.
11:37
19. Starterin: Tessa Worley (FRA)
Oh, Worley unterläuft oben ein schwerer Fehler und es ist eine echte Leistung, dass sie im Rennen bleibt. Im Ziel schüttelt sie ärgerlich den Kopf: Mit 2,29 Sekunden war das nicht ihr Rennen - derzeit Rang 16.
11:36
Auf diesem Weg natürlich aber vor allem auch viel Glück für ihre Schwester Elena! Viel wichtiger, dass sie wieder gesund wird. Laut dem italienischen Skiverband ist der Tumor heilbar. Alles, alles Gute!
11:35
Sie kann - mit 0,98 Sekunden Rückstand ist sie ein sehr couragiertes Rennen gefahren, sehr diszipliniert - und schiebt sich auf Platz 5 vor - sehr gut und sehr schnell. Bisher das beste Saisonergebnis für Fanchini.
11:34
18. Starterin: Nadia Fanchini (ITA)
Die Schwester von Nadia hat bekannt gegeben, dass sie wegen eines Tumors die Saison beenden muss - kann sich Fanchini davon gedanklich lösen?
11:34
Veith mit über zwei Sekunden Rückstand auf Platz 12.
11:33
Doch dann kommen immer mehr Fehler - und sie hat riesige Probleme mit den schweren Schlägen - nach ihrer schweren Knieverletzung wollte und konnte sie wohl auch nicht das letzte Risiko eingehen - verständlich.
11:32
17. Starterin: Anna Veith (AUT)
Veith musste jetzt fast elf Minuten auf ihren Start warten - aber das scheint der Österreicherin kaum etwas auszumachen - sie geht das Rennen schnell an.
11:32
Das Rennen ist sehr schwierig für die Läuferinnen, weil sie zum Teil auch die Schläge einfach nicht sehen - doch jetzt ist das Rennen wieder freigegeben.
11:29
Sicher ist: Egal, wer heute gewinnt und auch wenn Mikaela Shiffrin heute keine Weltcup macht, weil sie nicht an den Start geht: Shiffrin bleibt sicher weiter unangefochten an der Spitze des Gesamt-Weltcups.
11:27
Super-G noch immer unterbrochen
Noch immer wird das Tor kurz vor dem Zielhang bearbeitet. Dort ist wohl der Schnee tatsächlich ein wenig eingebrochen und muss präpariert werden, damit auch die nachfolgenden Läuferinnen dort nicht zu viel Probleme haben und Zeit verlieren dadurch.
11:25
16 Läuferinnen bisher gestartet
Nach 16 Läuferinnen führt die Italienerin Federica Brignone in 1.09,80 Minuten, vor Lara Gut aus der Schweiz (+0,18 Sekunden) und der Österreicherin Cornelia Hütter (+0,46 Sekunden).
11:23
Weiter wird an der Piste gearbeitet
Salz und Wasser und der Schnee müssen sich erst binden - deshalb dauert die Pause noch ein wenig.
11:22
An dem Tor, an dem gerade präpariert wird, verlieren die Damen tatsächlich immer wieder Zeit, weil so viele Schläge dort sind, Wasser wird hineingeschüttet, damit sich der Schnee mit Wasser und Salz wieder bindet.
11:21
"Es war ein Rodeoritt" - sagt Vonn in einem Interview in einer Präparationspause - aber Schnee sei viel besser gewesen, als sie zunächst gedacht hatte. Anna Veith muss noch warten ...
11:19
Nochmals wird Wasser auf die Piste aufgebracht, sozusagen an einem Problemtor. Lindsey Vonn, die vor dem Rennen sehr skeptisch war - sagt, das Rennen war besser, als sie gedacht hatte.
11:19
Eine kurze Unterbrechung vor der Siegerin des letzten Super-Gs ....
11:17
16. Starterin: Michelle Gisin (SUI).
Gisin war 2. in Sankt Moritz - wird sie heute ebenso schnell unterwegs sein? In der 2. Zwischenzeit nur 33 Hundertstel Rückstand für sie - sie hat ein wenig Probleme mit den Schlägen, fährt ein wenig zu weit hinaus - über zwei Sekunden Rückstand für Gisin - im Moment Rang 11.
11:17
Noch immer führt Federica Brignone aus Italien, vor der Schweizerin Lara Gut und der Österreicherin Cornelia Hütter.
11:16
Mowinckel verliert im unteren Teil immer mehr, mit 1,91 Sekunden Rückstand liegt sie derzeit auf Platz 10.
11:15
15. Starterin: Ragnhild Mowinckel (NOR)
Sehr schnell ist sie unterwegs, die Norwegerin - fährt oben sehr gut - kommt vor der 2. Zwischenzeit aber ein wenig von der Ideallinie - das kostet - jetzt wirkt sie ein wenig gehemmter.
11:14
Ach, ein kleiner Fehler am drittletzten Tor vor dem Ziel - und sie fäkkt auf den vierten Platz zurück, mit 0,89 Sekunden Rückstand - echt schade für die junge, schnelle Französin.
11:13
14. Starterin: Tiffany Gauthier (FRA)
Gauthier ist mutig unterwegs - macht in der zweiten Zwischenzeit die Bestzeit, sie macht sich klein, geht tief - hat sie die Kraft das durchzuhalten?
11:13
Würde sie auf Rang 3 bleiben, wäre es ihr erster Podestplatz in diesem Jahr.
11:12
Auch Hütter ist technisch sehr gut unterwegs - sie kommt mit viel Speed in den Zielhang - mit 0,46 Sekunden liegt sie derzeit auf Platz 3.
11:11
13. Starterin: Cornelia Hütter (AUT)
Kann Hütter die Tipps ihrer österreichischen Kolleginnen per Funk auf der Piste umsetzen? Sie fährt oben eine sehr gute Linie.
11:11
Das ist wohl der schwierigste Suoer-G, den die Damen bisher absolvieren mussten.
11:10
Flury riskiert nicht so viel wie Brignone - sie nimmt Tempo raus, hat zu viel Respekt um ganz vorne zu sein - ein bisschen zu ängstlich. Mit 2,47 Sekunden Rückstand liegt sie im Moment auf Rang 10.
11:09
12. Starterin: Jasmine Flury (SUI)
Macht die Schweizerin wieder so ein famoses Rennen wie in Sankt Moritz wo sie gewann?
11:08
Vernier holt immer wieder weit aus - mit 2,24 Sekunden Rückstand - im Zielhang verliert sie fast eine Sekunde - im Moment Rang 9.
11:07
11. Starterin: Stephanie Venier (AUT)
Die Österreicherin hat in der Weihnachtspause einiges getestet. Im oberen Teil macht sie gleich einen dicken Fehler und es treibt sie aus der optimalen Linie und sie muss Speed wegnehmen.
11:07
Das Rennen ist technisch sehr anspruchsvoll und sehr schnell - Brignone hat das hervorragend gelöst.
11:05
Brignone führt nach 10 Läuferinnen
Nach zehn Läuferinnen liegt die Italienerin Federica Brignone vor der Schweizerin Lara Gut (+0,18 sec) und Tina Weirather aus Liechtenstein. Sie hat schon einen Rückstand von 1,24 Sekunden.
11:04
10. Starterin: Joana Hählen (SUI)
Die Schweizerin war oben gut unterwegs, doch dann hat sie an einem Tor schwer überdreht, sie kämpft im unteren Teil - mit über zwei Sekunden liegt sie im Moment auf Rang 8.
11:03
Brignone ganz vorn
Sie Italienerin kommt ohne Fehler in den Zielhang - und holt die neue bestzeit in 1.09,80 Minuten. Brignone sagte vor dem Rennen, man müsse absolut konzentriert sein auf dieser Piste - sonst hätte man keine Chance - das ist ihr hervorragend gelungen!
11:01
9. Starterin: Federica Brignone (ITA)
Und die nächste Italienerin ist unterwegs. Brignone fährt oben eng, sie riskiert viel, geht in Abfahrtsposition, Brignone ist schnell unterwegs.
11:00
8. Starterin: Johanna Schnarf (ITA)
Kann Schnarf ähnlich gut fahren? Gut war wirklich sehr gut unterwegs. Ihre Zielzeit: 1.09,98 Minuten. Schnarf ist nicht ganz so mutig wie die Schweizerin - Schnarf fällt zurück und liegt mit 1,53 Sekunden Rückstand bisher auf Rang 6
10:59
Gut geht in Führung
Was für ein Ritt - beim letzten langen Schwung in den Zielhang bleibt sie mit dem linken Arm an einem Tor hängen - verliert ihren Stock und kommt dennoch mit 1,06 Sekunden Vorsprung ins Ziel. Wahnsinn!
10:58
7. Starterin: Lara Gut (SUI)
Gut ist unterwegs - sie fährt relativ eng, macht Tempo - man hört ständig wie die Ski rattern - in der 2. Zwischenzeit liegt sie vorn - und attackiert weiter.
10:56
6. Starterin: Christine Scheyer (AUT)
Die Österreicherin geht es oben flott an, macht sich klein und fährt sehr mutig - sie fährt sehr beherzt - verliert aber im Zielhang und kommt mit 0,25 Sekunden Rückstand derzeit auf Platz drei. Auf 2 Lindsey Vonn. In Führung Tina Weirather.
10:55
Die Liechtensteinerin ist technisch sehr sauber und klug gefahren und hat wirklich immer wieder an schwierigen Stellen das Tempo herausgenommen - sehr gut gemacht.
10:55
Weirather fährt den Zielhang besser als Vonn - und geht mit 19 Hundertstel Sekunden in Vorsprung.
10:53
5. Starterin: Tina Weirather (LIE)
Weirather ist unterwegs - wie kommt sie als "alter Hase" mit den schwierigen Bedingungen zurecht? - Im oberen Teil sehr gut - verliert nur wenig im mittleren Teil. Sie fährt technisch sehr sauber - ähnlich wie Vonn.
10:51
4. Starterin: Laurenne Ross (USA)
Der Kurs ist sehr schnell gesetzt - wie wird die zweite US-Amerikanerin Laurenne Ross damit zurecht kommen? Schon oben fährt sie mit angezogener Handbremse, wartet lange, bis sie die Tore nimmt - schwierig - mit 1,96 Sekunden Rückstand ist sie auf Platz 3.
10:50
Kurze Unterbrechung - Piste muss nochmals präpariert werden - doch jetzt geht es weiter.
10:49
3. Starterin: Nicole Schmidhofer (AUT)
Die Weltmeisterin kommt mit sehr hoher Geschwindigkeit in die Kurve und kann nicht mehr umlegen - und scheidet vor der zweiten Zwischenzeit aus! Vor dem Start hatte sie noch Probleme mit der Skibrille - vielleicht hatte sie das aus der Konzentration gebracht.
10:49
Vonn liegt vorn
In 1.11,23 Minuten führt sie.
10:47
In der zweiten Zwischenzeit liegt sie vorn und fährt ausgezeichnet bei wirklich schwierigen Bedingungen. Sie hatte erst 0,90 Sekunden Vorsprung - doch im Zielhang verliert sie - und am Ende sind es nur 0,06 Sekunden Vorsprung.
10:46
2. Starterin: Lindsey Vonn (USA)
Vonn war lange nicht am Start, noch muss sie nach ihren Verletzungen Kraft trainieren. Die US-Amerikanerin ist oben sauberer unterwegs.
10:46
Der Schnee ist eisig - es rumpelt unterwegs, sozusagen. 1.11,19 Minuten ist die erste Richtzeit - allerdings mit einigen Fehlern.
10:45
1. Starterin: Sofia Goggia (ITA)
Die Italienerin ist schnell unterwegs. die Tore sind weit gesteckt - der Kurs ist schweirig und Goggia hat schon oben den ersten Fehler.
10:42
Vorläuferinnen auf dem Kurs
So, jetzt geht dieses anspruchsvolle Rennen gleich los. Es ist zwar trüb, soll aber auf jeden Fall nicht regnen. Wir sind gespannt. Und los geht's.
10:41
Tücken auf der Piste
Schwierig sind die unterschiedlichen Pistenverhältnisse im oberen und unteren Teil. Ein kritischer Punkt: die Einfahrt in den Steilhang und dann gibt es viele Schläge und Unebenheiten und auch der Zielhang ist sehr anspruchsvoll.
10:39
Mikaela Shiffrin nicht dabei
Bei dem sehr schwierigen Rennen heute fehlt übrigens Mikaela Shiffrin, die vier Mal den Sieg eingefahren hat - heute gibt es also auf jeden Fall eine neue Siegerin auf dem Podest.
10:39
Lindsey Vonn mit Startnummer 2
Vonn hat die Startnummer 2, das Rennen eröffnet die Italienerin Sofia Goggia.
10:37
Lindsey Vonn startet doch
Um ihren Einsatz bei den olympischen Spielen nicht zu gefährden, hatte Lindsey Vonn auf dieser schwierigen Piste sogar erwogen, nicht zu starten. Nun geht die Amerikanerin aber doch an den Start.
10:36
Mit dabei vom DSV: Kira Weidle und Michaela Wenig
Um Weltcuppunkte kämpfen heute die beiden DSV-Läuferinnen Kira Weidle (Starnberg) mit Startnummer 51 und Michaela Wenig (Lenggries) Startnummer 37.
10:34
Schnell gesteckt und mit Schlägen
Spannend wird es allemal. Die Strecke hat einige Schläge, ist unruhig und die Fahrerinnen sehen aufgrund der Lichtverhältnisse derzeit die Schläge nicht so richtig.
10:33
Rebensburg nicht dabei
Die deutsche Speed-Spezialistin Viktoria Rebensburg ist in Kleinkirchheim leider nicht dabei. Sie muss einen grippalen Infekt auskurieren und macht an diesem Wochenende zu Hause eine Rennpause.
10:31
Oben hart - unten viel weicher und unruhig
Im oberen Teil macht die Piste einen sehr guten Eindruck, ist hart und eisig. Im unteren Teil wird es sehr unruhig. Dort wurde der grobkörnige Schnee mit viel Salz und Wasser präpariert und mit Ski festgedrückt - ob das hält wird sich zeigen.
10:25
Tage- und nächtelange Arbeit
Unentwegt haben die Organisatoren sich daran gemacht die Super-G-Piste wieder in Schuss zu bekommen. Mit viel Wasser, Salz und vielen Helfern wurde die weiche Piste präpariert.
09:45
Schwierige Pistenverhältnisse in Bad Kleinkirchheim
Es sind sehr schwierige Pistenverhältnisse: Piste war unter der Woche perfekt, dann hat es aber geregnet - und die Piste ist aufgeweicht. Die Organisatoren hatten richtig viel Arbeit, um alles für heute auf den Punkt zu bringen.
09:40
Super G der Damen in Bad Kleinkirchheim
Der Schneefall hat den Weltcup-Plan durcheinander gewirbelt. Deshalb starten die alpinen Damen um 10.45 Uhr in Bad Kleinkirchheim heute im Super-G, der vorgezogen wurde. Die eigentlich vorgesehene Abfahrt soll dafür morgen stattfinden. Wir sind für Sie live dabei.

Ergebnisse

NameZeit Gesamt
1ItalienFederica BrignoneFederica Brignone1:09.80m
2SchweizLara GutLara Gut+0.18s
3ÖsterreichCornelia HütterCornelia Hütter+0.46s
4FrankreichTiffany GauthierTiffany Gauthier+0.89s
5ItalienNadia FanchiniNadia Fanchini+0.98s
6ÖsterreichTamara TipplerTamara Tippler+1.10s
7LiechtensteinTina WeiratherTina Weirather+1.24s
8ÖsterreichRicarda HaaserRicarda Haaser+1.35s
9USALindsey VonnLindsey Vonn+1.43s
10ItalienSofia GoggiaSofia Goggia+1.49s
10ÖsterreichChristine ScheyerChristine Scheyer+1.49s
12ItalienJohanna SchnarfJohanna Schnarf+1.71s
13NorwegenRagnhild MowinckelRagnhild Mowinckel+1.91s
14SchweizMichelle GisinMichelle Gisin+2.01s
15ÖsterreichAnna VeithAnna Veith+2.04s
16SchweizJoana HählenJoana Hählen+2.12s
17ÖsterreichStephanie VenierStephanie Venier+2.24s
18FrankreichTessa WorleyTessa Worley+2.29s
19SchweizCorinne SuterCorinne Suter+2.31s
20ItalienAnna HoferAnna Hofer+2.35s
21FrankreichLaura GaucheLaura Gauche+2.37s
22SchweizJasmine FluryJasmine Flury+2.47s
23FrankreichJennifer PiotJennifer Piot+2.53s
24TschechienEster LedeckaEster Ledecka+2.62s
25FrankreichRomane MiradoliRomane Miradoli+2.64s
26USABreezy JohnsonBreezy Johnson+2.77s
27SchwedenLisa HörnbladLisa Hörnblad+2.85s
28SchweizPriska NuferPriska Nufer+2.90s
29USALaurenne RossLaurenne Ross+3.39s
30ItalienVerena StufferVerena Stuffer+3.48s
31USAAlice McKennisAlice McKennis+3.52s
32ÖsterreichRamona SiebenhoferRamona Siebenhofer+3.66s
33USAJacqueline WilesJacqueline Wiles+4.46s
34USAStacey CookStacey Cook+4.63s
35KanadaRoni RemmeRoni Remme+4.96s
36AndorraCarmina PallasCarmina Pallas+7.47s
37USAJulia MancusoJulia MancusoDNS
37MonacoAlexandra ColettiAlexandra ColettiDNF
37UngarnEdit MiklosEdit MiklosDSQ
37ÖsterreichNicole SchmidhoferNicole SchmidhoferDNF
37FrankreichAnne-Sophie BarthetAnne-Sophie BarthetDNF
37DeutschlandMichaela WenigMichaela WenigDNF
37KanadaMikaela TommyMikaela TommyDNF
37SchweizRahel KoppRahel KoppDNF
37ÖsterreichNina OrtliebNina OrtliebDNF
37ItalienMarta BassinoMarta BassinoDNF
37KanadaValerie GrenierValerie GrenierDNF
37ItalienNicole DelagoNicole DelagoDNF
37ItalienFederica SosioFederica SosioDNF
37DeutschlandKira WeidleKira WeidleDNF
37USAPatricia ManganPatricia ManganDNF
37ÖsterreichNadine FestNadine FestDNF
37SchwedenLin IvarssonLin IvarssonDNF

Startliste

NameStartliste
1ItalienSofia GoggiaSofia Goggia
2USALindsey VonnLindsey Vonn
3ÖsterreichNicole SchmidhoferNicole Schmidhofer
4USALaurenne RossLaurenne Ross
5LiechtensteinTina WeiratherTina Weirather
6ÖsterreichChristine ScheyerChristine Scheyer
7SchweizLara GutLara Gut
8ItalienJohanna SchnarfJohanna Schnarf
9ItalienFederica BrignoneFederica Brignone
10SchweizJoana HählenJoana Hählen
11ÖsterreichStephanie VenierStephanie Venier
12SchweizJasmine FluryJasmine Flury
13ÖsterreichCornelia HütterCornelia Hütter
14FrankreichTiffany GauthierTiffany Gauthier
15NorwegenRagnhild MowinckelRagnhild Mowinckel
16SchweizMichelle GisinMichelle Gisin
17ÖsterreichAnna VeithAnna Veith
18ItalienNadia FanchiniNadia Fanchini
19FrankreichTessa WorleyTessa Worley
20SchweizCorinne SuterCorinne Suter
21FrankreichRomane MiradoliRomane Miradoli
22ItalienNicole DelagoNicole Delago
23ÖsterreichTamara TipplerTamara Tippler
24ItalienAnna HoferAnna Hofer
25USAJacqueline WilesJacqueline Wiles
26ÖsterreichRicarda HaaserRicarda Haaser
27USAAlice McKennisAlice McKennis
28SchweizPriska NuferPriska Nufer
29FrankreichLaura GaucheLaura Gauche
30ÖsterreichRamona SiebenhoferRamona Siebenhofer
31ÖsterreichNadine FestNadine Fest
32USAStacey CookStacey Cook
33USAJulia MancusoJulia Mancuso
34USAPatricia ManganPatricia Mangan
35KanadaRoni RemmeRoni Remme
36SchweizRahel KoppRahel Kopp
37DeutschlandMichaela WenigMichaela Wenig
38ÖsterreichNina OrtliebNina Ortlieb
39FrankreichAnne-Sophie BarthetAnne-Sophie Barthet
40MonacoAlexandra ColettiAlexandra Coletti
41KanadaMikaela TommyMikaela Tommy
42ItalienMarta BassinoMarta Bassino
43USABreezy JohnsonBreezy Johnson
44FrankreichJennifer PiotJennifer Piot
45ItalienVerena StufferVerena Stuffer
46TschechienEster LedeckaEster Ledecka
47ItalienFederica SosioFederica Sosio
48SchwedenLisa HörnbladLisa Hörnblad
49KanadaValerie GrenierValerie Grenier
50UngarnEdit MiklosEdit Miklos
51DeutschlandKira WeidleKira Weidle
52SchwedenLin IvarssonLin Ivarsson
53AndorraCarmina PallasCarmina Pallas