Sportschau Logo
  • RiesenslalomWeltcup Finale17.03.09:30
  • SlalomWeltcup Finale17.03.10:30
  • HS 106, 10kmSchonach17.03.11:00
  • 10km FreistilFalun17.03.11:30
  • HS 97Nizhny Tagil17.03.13:00
  • 12,5km MassenstartWM17.03.13:15
  • 15km FreistilFalun17.03.14:30
  • 15km MassenstartWM17.03.16:00
  • Vikersund EinzelRaw Air17.03.17:00

X Biathlon | 15km Massenstart (Männer) Östersund | 17.03.2019 | 16:00

Liveticker

16:49
Auf Wiedersehen!
Mit einem italienischen Doppelsieg am Schlusstag verabschieden wir uns von der Weltmeisterschaft aus Östersund. Vielen Dank, dass Sie dabei waren. Und jetzt schon mal vormerken: Vom 12. bis 23. Februar 2020 findet in Antholz die 51. Biathlon-WM statt.
16:48
Viel Zeit zum Durchatmen…
… bleibt nicht. Das Weltcup-Finale steigt ab Donnerstag am Holmenkollen in Norwegen. Wir melden uns am 21. März mit dem Sprint der Frauen. Ab 16.30 Uhr dann live im Ersten und hier im Ticker.
16:47
Bester Schütze
Simon Eder ist als einziger Athlet mit einem Fehler durchgekommen. Allerdings war er läuferisch heute nicht auf der Höhe. So reichte es nur zu Platz sieben.
16:46
Schnellste Laufzeit
Für Johannes Thingnes Bö gab es zwar keine Medaille, aber in einer Wertung war er doch vorn: Der Norweger hatte mal wieder die schnellste Laufzeit. Übrigens vor seinem Bruder. Schnellster Deutscher: Doll.
16:45
Ziel
Noch einmal ein Blick auf das Klassement: Für Lesser hat es leider nur zu Platz 27 gereicht. Mit sechs Fehlern war nichts zu holen.
16:44
Peiffer im ZDF-Interview
Peiffer nach dem 6. Platz: "Es ist eine gute Platzierung. Es war ein kurioses Rennen. So viele Fehler habe ich selten gesehen. Die Strafrunde war ziemlich voll."
16:43
Ziel
Auch Martin Fourcade ist da. Der Franzose ist ein großer Verlierer dieser Weltmeisterschaft. Er kommt als 24. von 30 Läufern ins Ziel.
16:42
Ziel
Peiffer ist als Sechster bester Deutscher. Doll wird Achter. Nawrath guter 15. und damit nur zwei Plätze hinter Bö. der neun Runden lang führte... und am letzten Schießen komplett danebenlag.
16:41
Ziel
Der Franzose Guigonnat kocht im Zielsprint Eberhard ab und belohnt sich mit Silber.
16:40
Ziel
Windisch hat es geschafft. Er gewinnt ein verrücktes letztes WM-Rennen. Die Entscheidung fiel beim letzten Schießen.
16:40
km 14,3
Und von hinten kommt Loginow herangeflogen. Müssen Eberhard und Guigonnat noch einmal zittern?
16:39
km 13,5
Julian Eberhard läuft auf Silberkurs, dahinter der Franzose Guigonnat. Das könnte auf einen Zielsprint hinauslaufen.
16:38
km 13,5
Peiffer ist auf den sechsten Platz vorgelaufen. Es sind aber immer noch 20 Sekunden auf Bronze. Das wird nichts mehr.
16:38
km 13,5
Wir haben noch 1,5 km vor uns und Windisch läuft Gold entgegen. Er hat seinen Vorsprung ausgebaut. Das ist doch mal eine Überraschung.
16:37
4. Schießen
Bö ist vom Ersten auf den 18. Platz zurückgefallen. 5 Fehler des Überfliegers. Und das bei einem WM-Rennen. Er wird mit ordentlich Wut im Bauch laufen.
16:36
Nach dem 4. Schießen
Wo sind die Deutschen? Peiffer und Doll haben eine halbe Minute Rückstand auf Gold und knapp 15 Sekunden Rückstand auf Bronze. Geht das noch was?
16:34
4. Schießen
Windisch ist plötzlich Erster. Der Italiener ist fehlerfrei geblieben. Er hat 15,3 Sekunden Vorsprung auf Eder, der mit einem Fehler bester Schütze im Feld ist, aber läuferisch wohl nicht mithalten kann. Dann könnte eher Guigonnat gefährlich werden.
16:33
4. Schießen
Doll muss auch drei Mal in die Runde. Peiffer mit 2 Fehlern. Jetzt ist völlig verkehrte Welt. Wir sortieren gleich.
16:33
4. Schießen
Was ist denn hier los! Bö mit fünf Fehlern! Irre. Auch Garanitschew muss viermal in die Runde. Jetzt kippt das Feld komplett.
16:32
4. Schießen
Doll ist auch schon da...
16:31
4. Schießen
Bö und Garanitschew kommen gleichzeitig ins Stadion. Jetzt sind starke Nerven gefragt!
16:31
km 11,3
Und Bö ist dran. Irre. Er hat 30 Sekunden aufgeholt - auf weniger als zwei Kilometern. Das ist Wahnsinn.
16:30
km 10,5
Doll ist auf Platz drei vorgelaufen, hat allerdings 26 Sekunden Rückstand.
16:29
km 10,5
Garantischew gibt alles, was er hat. Gestern verzichtete er auf die Staffel, die Bronze gewann. Holt er sich eine Einzelmedaille? Er muss kämpfen - von hinten droht Ungemach. J.T. Bö fliegt heran und liegt nur noch 11 Sekunden hinter dem Spitzenreiter.
16:28
Nach dem 3. Schießen
Nawrath liegt mit drei Fehlern im Mittelfeld, Lesser als 28. mit schon 5 Fahrkarten als 28. am Ende des Feldes.
16:27
Nach dem 3. Schießen
Die Deutschen sind zurückgefallen. Doll jetzt bester Deutscher. 32 Sekunden hinter der Spitze. Er hat Johannes Thingnes Bö vor sich. Peiffer hat 41 s Rückstand - ist aktuell Siebter.
16:26
3. Schießen
Lesser wieder mit zwei Fehlern.
16:25
3. Schießen
Garantischew hat alles abgeräumt und setzt sich jetzt an die Spitze. Sein Vorsprung: 19 Sekunden auf Christiansen, der ebenfalls noch fehlerfrei ist. Auch Simon Eder hat bisher alle 15 Scheiben abgeräumt.
16:25
3. Schießen
Doll kommt mit einer Strafrunde glimpflich davon. Nawrath muss zwei Mal abbiegen.
16:24
3. Schießen
Peiffer und Bö müssen zwei Mal in die Runde, Desthieux sogar vier Mal! Da ist jetzt ordentlich Betrieb in der Strafrunde.
16:23
3. Schießen
Zum ersten Mal stehend! Und jetzt die ersten Fehler!
16:23
km 8,3
Beim Österreicher Eder geht es schwer. Obwohl er fehlerfrei geblieben ist, liegt er schon 40 Sekunden hinter der Spitzengruppe.
16:22
km 8,3
Fünf Läufer haben sich etwas abgesetzt. Dazu zählt auch Peiffer. Sie liegen 11 Sekunden vor den nächsten Verfolgern.
16:21
km 7,5
Doll verliert etwas beim Laufen. 3 Sekunden. Nawrath kann das flotte tempo nicht mitgehen. Er fällt auf Rang 12 zurück - 40 s zurück. Da hat er auch die spitze 15 Sekunden eingebüßt.
16:19
km 7,5
Das Rennen ist zur Halbzeit also noch völlig offen. Acht Läufer liegen innerhalb von 12 Sekunden. Auch ein Doppel-Bö wäre möglich. Johannes Thingnes ist Erster, Tarjei Vierter.
16:18
Nach dem 2. Schießen
Hier sind immer noch zehn Athleten ohne Fehler. Die Bedingungen scheinen etwas besser geworden zu sein, als bei den Damen vor einigen Stunden.
16:17
2. Schießen
Und was macht Lesser? Er kommt nicht nach vorn. Wieder ein Fehler. 26. Mit 1:29 Minuten Rückstand.
16:16
2. Schießen
Auch Nawrath macht das richtig stark. Fehlerfrei. Er geht direkt hinter Doll auf die Strecke zurück. Mal sehen, ob er dem Tempo folgen kann. Doll 22 Sekunden hinter Bö.
16:16
2. Schießen
Bö hat sich etwas mehr Zeit gelassen, aber alles getroffen. Er geht knapp vor Desthieux und dem ebenfalls fehlerfreien Peiffer zurück. 3,2 zurück.
16:15
2. Schießen
Doll mit dem ersten Fehler, aber wieder sehr schnell. Er muss in die Strafrunde.
16:15
2. Schießen
Die Athleten kommen erneut ins Stadion. Das 2. Schießen!
16:14
km 5,3
Bö setzt zum Überholvorgang an. Doll läuft jetzt im Windschatten. Übrigens hat er für die 5 Scheiben gerade 23,6 Sekunden benötigt. So schnell war kein anderer.
16:12
km 4,5
Peiffer ist als Zehnter nur 6,6 s hinter Doll. Und Nawrath kämpft sich nach vorn. Er geht sogar an Samuelsson vorbei. Aktuell auf Rang 19.
16:11
km 4,5
Doll spielt die Eisenbahn und stiefelt vornweg. Bö hängt sich dran. Macht aber keine Anstalten vorbeizuziehen.
16:10
Nach dem 1. Schießen
Illjew und Krcmar hinken mit drei Fehlern hinterher. Krcmar hatte mit 47,3 s auch die längste Schießzeit. Allerdings muss noch drei Mal geschossen werden. Hier kann noch viel passieren.
16:09
Nach dem 1. Schießen
Die ersten 13 sind innerhalb von zehn Sekunden zusammen.
16:09
1. Schießen
Und auch Nawrath muss einmal kreiseln. Er kommt 32,2 s hinter Doll zurück. Lesser hat schon fast eine Minute Rückstand.
16:08
1. Schießen
Dazu gehört Erik Lesser leider nicht. Mit zwei Strafrunden ballert er sich ins Hintertreffen...
16:08
1. Schießen
Auch Peiffer ohne Fehl und Tadel! Und Bö räumt ebenfalls alle Scheiben ab. Immerhin 18 Athleten sind fehlerfrei geblieben.
16:07
1. Schießen
Doll superschnell und fehlerfrei. Er geht als Erster raus!
16:07
km 2,4
Jetzt geht es gleich zum ersten Schießen. Dann dürfte sich das Feld schon etwas auseinanderreißen ...
16:06
km 2,3
Bö übernimmt jetzt mal wieder Führungsarbeit. Das Feld der 30 Läufer ist noch dicht beisammen. Eine Schlange quasi - der Letzte ist 16 Sekunden hinter dem Ersten.
16:03
km 1,5
Die Läufer haben die erste Zeitmessung passiert. Peiffer passiert den Punkt als Erster. 4:26,6 Minuten haben die Athleten für 1,5 km benötigt. Das Tempo also noch gemächlich.
16:02
Start
Die Ski von Peiffer laufen wie Hanne! In einer Abfahrt gleitet er an Pidruchny vorbei. Ganz vorn jetzt mal Bö.
16:01
Start
Peiffer hat vorn freie Fahrt, klemmt sich an Pidruchny, der das Feld anführt.
16:00
Start
Stockbruch! Im Gewühl passiert das schnell mal. Wir konnten nicht genau sehen, wen es erwischt hat.
16:00
Was ist wichtig?
Eine kluge Taktik und sicheres Schießen. Wenn es zum direkten Duell mit den Rivalen kommt, müssen die Medaillenaspiranten zudem Nerven aus Stahl haben.
15:59
Start
Arnd Peiffer in der ersten Startreihe mit Johannes Thingnes Bö und Dmytro Pidruchnyi aus der Ukraine.
15:57
Gleich geht es los
Die 30 Starter machen sich bereit. in drei Minuten erfolgt der Startschuss zum letzten Biathlon-Rennen bei dieser WM.
15:51
Blick auf die Bilanz
Der Deutsche Skiverband hat bisher zwei Gold- und zwei Silber- sowie drei Bronzemedaillen gewonnen. Kommt jetzt gleich noch einmal Edelmetall dazu?
15:50
Beste Stimmung bei Schmuddelwetter
Das Wetter meint es am letzten Wettkampftag nicht gut. Es schneit und weht ordentlich. Und die Fans haaren hier schon seit Stunden aus und hoffen auf ein spannendes Rennen.
15:48
Amtierender Olympiasieger
Martin Fourcade ist der Olympiasieger im Massenstart. Haut der Franzose heute noch einmal einen raus? Nach seinen bisherigen Leistungen schwer vorstellbar.
15:46
Der letzte deutsche Sieg im Massenstart…
… liegt erst zwei Jahre zurück: Simon Schempp gewann 2017 in Hochfilzen. Wegen gesundheitlichen Problemen ist der Schwabe diesmal nicht am Start. Silber ging damals an Johannes Thingnes Bö.
15:43
Die Favoriten
Einzel-Champion Arnd Peiffer, Erik Lesser und Benedikt Doll gehören zu den Kandidaten auf Gold. Der heißeste Sieganwärter ist aber – wie immer, wenn er am Start steht - Johannes Thingnes Bö. In der Staffel räumte der Norweger in Östersund immer ab. Im Einzel steht bisher "nur" der Sieg im Sprint zu Buche. Bö liegt im Massenstart-Weltcup in Führung, allerdings nur knapp vor Quentin Fillon Maillet. Der Franzose hat auch den letzten Massenstart in Antholz gewonnen.
15:41
Die deutschen Starter
Arnd Peiffer (Clausthal-Zellerfeld), Benedikt Doll (Breitnau), Erik Lesser
(Frankenhain) und Philipp Nawrath (Nesselwang) haben sich für den Massenstart qualifiziert. Johannes Kühn hatte sich auch qualifiziert, durfte aber nicht starten, weil Deutschland nur vier Startplätze hat. Die Trainer entschieden sich gegen Kühn.
15:38
Nach den Frauen…
… mit Bronze für Denise Herrmann sind jetzt also die besten 30 Männer dran. 15 Kilometer werden gelaufen, dabei stehen vier Prüfungen am Schießstand an. Erst wird zweimal liegend geschossen, danach zwei Mal stehend.
14:45
Schlussakkord in Östersund!
Willkommen zur zwölften und letzten Entscheidung in Östersund. Mit dem Massenstart-Rennen der Herren geht die Biathlon-WM in Östersund zu Ende.

Ergebnisse

NameGesamt
1ItalienDominik WindischDominik Windisch40:54.10m
2FrankreichAntonin GuigonnatAntonin Guigonnat+22.80s
3ÖsterreichJulian EberhardJulian Eberhard+23.30s
4RusslandAlexandr LoginovAlexandr Loginov+27.40s
5FrankreichQuentin Fillon MailletQuentin Fillon Maillet+33.20s
6DeutschlandArnd PeifferArnd Peiffer+39.60s
7ÖsterreichSimon EderSimon Eder+43.90s
8DeutschlandBenedikt DollBenedikt Doll+44.40s
9NorwegenTarjei BöTarjei Bö+47.90s
10UkraineDmytro PidrutschnjiDmytro Pidrutschnji+48.20s
11FrankreichSimon DesthieuxSimon Desthieux+1:03.40m
12NorwegenVetle Sjastad ChristiansenVetle Sjastad Christiansen+1:12.50m
13NorwegenJohannes Thingnes BöJohannes Thingnes Bö+1:17.80m
14SlowenienJakov FakJakov Fak+1:19.00m
15DeutschlandPhilipp NawrathPhilipp Nawrath+1:19.50m
16RusslandJewgeni GaranitschewJewgeni Garanitschew+1:25.00m
17ItalienLukas HoferLukas Hofer+1:38.60m
18SchweizBenjamin WegerBenjamin Weger+1:39.20m
19ÖsterreichFelix LeitnerFelix Leitner+1:41.00m
20TschechienTomas KrupcikTomas Krupcik+1:51.20m
21USASean DohertySean Doherty+1:55.90m
22NorwegenErlend BjöntegaardErlend Bjöntegaard+2:06.70m
23SchweizJeremy FinelloJeremy Finello+2:11.00m
24FrankreichMartin FourcadeMartin Fourcade+2:28.80m
25LettlandAndrejs RastorgujevsAndrejs Rastorgujevs+2:43.50m
26SchwedenSebastian SamuelssonSebastian Samuelsson+2:58.10m
27DeutschlandErik LesserErik Lesser+2:59.80m
28TschechienMichal KrcmarMichal Krcmar+3:03.20m
29BulgarienWladimir IlijewWladimir Ilijew+3:06.40m
30USALeif NordgrenLeif Nordgren+3:51.70m

Startliste

NameStartliste
1NorwegenJohannes Thingnes BöJohannes Thingnes Bö0
2UkraineDmytro PidrutschnjiDmytro Pidrutschnji0
3DeutschlandArnd PeifferArnd Peiffer0
4RusslandAlexandr LoginovAlexandr Loginov0
5BulgarienWladimir IlijewWladimir Ilijew0
6FrankreichQuentin Fillon MailletQuentin Fillon Maillet0
7NorwegenTarjei BöTarjei Bö0
8FrankreichSimon DesthieuxSimon Desthieux0
9FrankreichMartin FourcadeMartin Fourcade0
10ÖsterreichSimon EderSimon Eder0
11FrankreichAntonin GuigonnatAntonin Guigonnat0
12DeutschlandBenedikt DollBenedikt Doll0
13ItalienLukas HoferLukas Hofer0
14SchweizBenjamin WegerBenjamin Weger0
15ÖsterreichJulian EberhardJulian Eberhard0
16NorwegenVetle Sjastad ChristiansenVetle Sjastad Christiansen0
17RusslandJewgeni GaranitschewJewgeni Garanitschew0
18DeutschlandErik LesserErik Lesser0
19LettlandAndrejs RastorgujevsAndrejs Rastorgujevs0
20SchwedenSebastian SamuelssonSebastian Samuelsson0
21USASean DohertySean Doherty0
22NorwegenErlend BjöntegaardErlend Bjöntegaard0
23TschechienTomas KrupcikTomas Krupcik0
24ItalienDominik WindischDominik Windisch0
25DeutschlandPhilipp NawrathPhilipp Nawrath0
26SlowenienJakov FakJakov Fak0
27SchweizJeremy FinelloJeremy Finello0
28ÖsterreichFelix LeitnerFelix Leitner0
29TschechienMichal KrcmarMichal Krcmar0
30USALeif NordgrenLeif Nordgren0