Sportschau Logo
  • HS 134, 10kmVal di Fiemme14.01.10:00
  • SlalomWengen14.01.10:15
  • AbfahrtBad Kleinkirchheim14.01.11:15
  • Teamsprint FreistilDresden14.01.11:15
  • Teamsprint FreistilDresden14.01.11:38
  • 15km MassenstartRuhpolding14.01.12:15
  • 12,5km MassenstartRuhpolding14.01.14:40

X Biathlon | 15km Massenstart (Männer) Ruhpolding | 14.01.2018 | 12:15 | Beendet

Liveticker

12:54
Auf Wiedersehen!
Das war's erst einmal aus Ruhpolding. Um 14.40 Uhr melden wir uns mit dem Massenstart der Damen erneut. Dann geht es für Laura Dahlmeier und Co. um die Podestplätze. Bis dahin!
12:52
Gutes DSV-Ergebnis
Drei Plätze unter den besten neun für den DSV. Schempp wird Sechster (+14,6), Peiffer Siebter (+15) und Doll Neunter (+15,3). Roman Rees wird mit einem Fehler 13. Erik Lesser beendet das Rennen nach zwei Fehlern beim 4. Schießen als 18. Johannes Kühn kommt mit mehr als 2 Minuten Rückstand als 25. ins Ziel.
12:51
Zieleinlauf
Gratulation an Johannes Thingnes Bö, der trotz eines Schießfehlers das Rennen gewinnt. Platz zwei geht an Martin Fourcade vor seinem Landsmann Antonin Guigonnat.
12:50
14,4 Kilometer
Neun Sekunden Vorsprung hat Johannes Thingnes Bö 600 Meter vor dem Ziel.
12:49
Fourcade gibt alles
Der Franzose hat offenbar noch nicht aufgegeben und gibt am vorletzten Anstieg noch einmal alles. Guigonnat hat Mühe, da mitzuhalten.
12:46
13,6 Kilometer
Simon Schempp ist nun mit etwa 20 Sekunden Rückstand auf Platz fünf. Vorn gibt Johannes Thingnes Bö richtig Gas. Der Sieg wird ihm kaum noch zu nehmen sein. Vorsprung auf Fourcade jetzt knapp zehn Sekunden.
12:45
4. Schießen
Auch Simon Schempp und Tarjei Bö gehen einmal in die Strafrunde. Neuer Zweiter ist jetzt der Franzose Guigonnat vor seinen Landsleuten Fillon Maillet und Fourcade.
12:44
4. Schießen
Johannes Thingnes Bö zeigt Nerven und muss einmal in die Strafrunde.
12:43
11,4 Kilometer
Fourcade kämpft sich wieder ran. Sein Rückstand auf Johannes Thingnes Bö nur noch knapp 35 Sekunden.
12:42
10,6 Kilometer
Auch Tarjei Bö mit einem starken Rennen bislang. Er liegt auf dem 3. Platz. Von den DSV-Starter läuft nur Johannes Kühn etwas hinterher. Mit zwei Strafrunden ist sein Rückstand auf 1:33 Minuten angewachsen.
12:39
10,6 Kilometer
Johannes Thingnes Bö passiert als Erster die 10,6-km-Marke. 7,8 Sekunden dahinter folgt Schempp. Lesser, Doll, Peiffer und Rees liegen zwischen 20 und 30 Sekunden hinter dem Führenden.
12:35
3. Schießen
Ganz stark Johannes Thingnes Bö. Blitzschnell sind fünf Scheiben getroffen und er übernimmt die Führung. Fourcade patzt zweimal und muss zweimal in die Strafrunde. Erfreulich aus DSV-Sicht: Unter den ersten elf Läufern sind fünf Deutsche. Der beste aktuell Schempp auf Platz zwei!
12:32
7,6 Kilometer
Das Tempo ist jetzt deutlich höher und das Feld zieht sich auseinander. Vorn nun eine Fünfergruppe mit Fourcade, den Bös, Schempp und Lindström.
12:31
Zwischenstand nach dem 2. Schießen
1. Fourcade, 2. Bö (+1,2), 3. Eder (+1,8), 4. Lindström (+2,3), 5. Schempp (+2,7), 6. Lesser (+3,3).
12:29
2. Schießen
Fünf Treffer u.a. für Schempp, Fourcade, Lesser und Bö. Doll mit einem Fehler und einer Strafrunde. Roman Rees bleibt auch fehlerfrei und hält den Kontakt nach vorn.
12:26
5,4 Kilometer
Das Feld ist nach wie vor dicht zusammen. Auch Arnd Peiffer als 15. liegt nur 12 Sekunden hinter der Spitze.
12:25
4,6 Kilometer
Desthieux macht weiter die Führungsarbeit. Hinter ihm folgt aber die Meute mit Fourcade, Bö, Schempp und Co.
12:24
Gutes Schießen
19 von 30 Starter sind fehlerfrei geblieben. Aber es geht auch anders: Der vor dem 1. Schießen Führende Schipulin muss dreimal in die Strafrunde.
12:21
1. Schießen
Fourcade geht fehlerfrei als Zweiter aus dem 1. Schießen. Simon Desthieux hat schneller geschossen und setzt sich zwischenzeitlich an die Spitze. Schempp, Doll, Lesser und Rees sind auch fehlerfrei geblieben. Peiffer und Kühn müssen einmal in die Strafrunde.
12:20
2,4 Kilometer
Anton Schipulin wird es offenbar zu langsam. Er geht an Fourcade vorbei und reitet die erste kleine Attacke.
12:17
1,6 Kilometer
In gemächlichem Tempo geht es geschlossen durch die Wälder von Ruhpolding.
12:16
Fourcade vorneweg
Der Franzose ist da, wo er sich am wohlsten fühlt. Mit Thingnes Bö im Nacken führt er das Feld an.
12:15
Los geht's!
Die Läufer sind auf der Strecke.
12:04
Startmodus
Es gibt zehn Startreihen mit jeweils drei Läufern. In Reihe eins stehen Fourcade, Thingnes Bö und Jakov Fak. Aus deutscher Sicht wird Reihe drei interessant, denn da gehen Schempp und Peiffer ins Rennen.
12:02
Wer setzt sich durch?
Die beiden dominierenden Biathleten dieses Winters sind sicher auch heute die Top-Favoriten. Martin Fourcade hatte schon das erste Massenstartrennen in Annecy gewonnen. Widersacher Johannes Thingnes Bö folgte knapp hinter ihm.
12:00
Starterfeld
Für das deutsche Team gehen heute sechs Läufer an den Start. Simon Schempp, Arnd Peiffer, Erik Lesser, Benedikt Doll, Roman Rees und Johannes Kühn sind dabei. Ansonsten starten die Top 25 des Gesamtweltcups und fünf Athleten, die bislang in Ruhpolding überzeugt haben.
12:00
Was ist zu leisten?
30 Athleten gehen heute auf die 15 Kilometer. Dabei sind fünf Runden mit je 3 Kilometern zu absolvieren. Beim Schießen (liegen, liegend, stehend, stehend) bedeutet jeder Fehlschuss automatisch eine Strafrunde.
12:00
Herzlich willkommen aus Ruhpolding!
Der letzte Tag des Weltcup-Wochenendes steht an. Zum Abschluss gibt es noch einmal zwei spannende Rennen für die 25.000 Fans in der Chiemgau-Arena. Zunächst gehen die Herren um 12.15 Uhr im Massenstart in die Loipe. Um 14.40 Uhr folgen die Damen.

Ergebnisse

NameZeit Gesamt
1NorwegenJohannes Thingnes BöJohannes Thingnes Bö37:11.20m
2FrankreichMartin FourcadeMartin Fourcade+4.50s
3FrankreichAntonin GuigonnatAntonin Guigonnat+8.40s
4FrankreichQuentin Fillon MailletQuentin Fillon Maillet+12.60s
5NorwegenTarjei BöTarjei Bö+14.20s
6DeutschlandSimon SchemppSimon Schempp+14.60s
7DeutschlandArnd PeifferArnd Peiffer+15.00s
8TschechienMichal SlesingrMichal Slesingr+15.30s
8DeutschlandBenedikt DollBenedikt Doll+15.30s
10SlowenienJakov FakJakov Fak+29.70s
11FrankreichSimon DesthieuxSimon Desthieux+34.50s
12ÖsterreichSimon EderSimon Eder+46.00s
13DeutschlandRoman ReesRoman Rees+56.80s
14ItalienLukas HoferLukas Hofer+1:02.70m
15RusslandAnton SchipulinAnton Schipulin+1:02.90m
16TschechienMichal KrcmarMichal Krcmar+1:19.80m
17ÖsterreichJulian EberhardJulian Eberhard+1:23.30m
18DeutschlandErik LesserErik Lesser+1:23.90m
19SchwedenFredrik LindströmFredrik Lindström+1:26.10m
20LettlandAndrejs RastorgujevsAndrejs Rastorgujevs+1:27.70m
21USATim BurkeTim Burke+1:30.20m
22BulgarienKrassimir AnewKrassimir Anew+1:30.60m
23NorwegenLars Helge BirkelandLars Helge Birkeland+1:38.20m
24NorwegenEmil Hegle SvendsenEmil Hegle Svendsen+1:58.70m
25DeutschlandJohannes KühnJohannes Kühn+2:04.40m
26ÖsterreichDominik LandertingerDominik Landertinger+2:04.90m
27RusslandAlexandr LoginovAlexandr Loginov+2:23.20m
28TschechienOndrej MoravecOndrej Moravec+2:36.90m
29ItalienDominik WindischDominik Windisch+3:21.40m
30NorwegenHenrik L'Abee-LundHenrik L'Abee-Lund+3:53.90m

Startliste

NameStartliste
1FrankreichMartin FourcadeMartin Fourcade
2NorwegenJohannes Thingnes BöJohannes Thingnes Bö
3SlowenienJakov FakJakov Fak
4ItalienLukas HoferLukas Hofer
5RusslandAnton SchipulinAnton Schipulin
6NorwegenTarjei BöTarjei Bö
7DeutschlandSimon SchemppSimon Schempp
8DeutschlandArnd PeifferArnd Peiffer
9FrankreichSimon DesthieuxSimon Desthieux
10NorwegenLars Helge BirkelandLars Helge Birkeland
11NorwegenEmil Hegle SvendsenEmil Hegle Svendsen
12DeutschlandErik LesserErik Lesser
13DeutschlandBenedikt DollBenedikt Doll
14FrankreichQuentin Fillon MailletQuentin Fillon Maillet
15ÖsterreichSimon EderSimon Eder
16RusslandAlexandr LoginovAlexandr Loginov
17LettlandAndrejs RastorgujevsAndrejs Rastorgujevs
18ÖsterreichJulian EberhardJulian Eberhard
19SchwedenFredrik LindströmFredrik Lindström
20TschechienMichal KrcmarMichal Krcmar
21NorwegenHenrik L'Abee-LundHenrik L'Abee-Lund
22TschechienOndrej MoravecOndrej Moravec
23FrankreichAntonin GuigonnatAntonin Guigonnat
24USATim BurkeTim Burke
25ItalienDominik WindischDominik Windisch
26DeutschlandRoman ReesRoman Rees
27ÖsterreichDominik LandertingerDominik Landertinger
28TschechienMichal SlesingrMichal Slesingr
29BulgarienKrassimir AnewKrassimir Anew
30DeutschlandJohannes KühnJohannes Kühn