Sportschau Logo
  • HS 134 EinzelOslo11.03.10:15
  • Super GKvitfjell11.03.10:30
  • 30km Massenstart FreistilOslo11.03.11:45
  • 15km MassenstartKontiolahti11.03.13:30
  • Oslo EinzelRaw Air11.03.14:20
  • 12,5km MassenstartKontiolahti11.03.16:10

X Biathlon | 15km Massenstart (Männer) Kontiolahti | 11.03.2018 | 13:30 | Beendet

Liveticker

14:25
Die Frauen laufen noch
Gleich gibt es aber noch ein Wettkampf für die Frauen. Ab 16.10 Uhr steht hier ebenfalls der Massenstart an. Wir melden uns gleich wieder. Und parallel können wir noch auf den Ticker vom Skispringen der Männer in Oslo verweisen. Klicken Sie doch mal rein.
14:23
Feierabend für die Männer
Die Biathleten können jetzt nach dem Massenstart die Sachen packen. Am kommenden Donnerstag geht es für sie weiter - dann steht in Oslo der Sprint an.
14:22
Schnellster Deutscher
Simon Schempp zeigte eine starke Leistung in der Loipe, lief die drittbeste Zeit der gesamten Konkurrenz. Vier Schießfehler waren aber drei zu viel. Sonst hätte es mit dem Podest geklappt.
14:20
Einer mit der Null
Die vier Schießen hat einer tatsächlich mit null Schießfehlern absolviert. Der Bulgare Krasimir Anew räumte alles ab. In der Loipe zählt er aber nicht zu den Top-Leuten, also kam er nur auf Rang 17 ins Ziel.
14:20
Fourcade bleibt in Gelb
Trotz verpasstem Sieg dürfte sich Fourcade aber freuen. Der Franzose baut mit Rang zwei die Führung im Gesamt-Weltcup gegenüber Johannes Thingnes Bö aus und bleibt im gelben Trikot.
14:19
Schnellster in der Loipe
Schnellster im Wettkampf war Martin Fourcade, 0,7 Sekunden schneller als Eberhard. Beide haben auch zwei Strafrunden absolvieren müssen. Aber Eberhard war am Schießstand die entscheidenden Sekunden schneller.
14:16
Julian Eberhard
Der Tagessieger sagte im ZDF: "Ich habe im Ziel die Aussprache mit Anton Schipulin gesucht. Er hat am Berg bemerkt, dass ich von hinten komme, wollte wie ich die rechte Spur nehmen und ist dann zu Fall gekommen. Ich habe mich im Ziel nicht richtig freuen können. Aber das ist der Sport. Er hat mir das ok gegeben, dass meine Aktion ok war. Jetzt kann ich mich richtig freuen."
14:15
Ziel
Schempp kommt mit insgesamt vier Strafrunden als 16. ins Ziel. Johannes Bö hatte fünf Strafrunden, wurde am Ende 19. Johannes Kühn mit zehn Fehlern 29.
14:12
Arnd Peiffer
Der Niedersachse ärgert sich im ZDF: "Beim vierten Schießen steht man ein bisschen wackliger da. Ich habe versucht, die Schüsse überlegt zu schießen. Aber die Schüsse drei und vier habe ich ein bisschen aus der Bewegung geschossen. Und dann ist es gelaufen. Schade. Das ärgert mich schon. Man braucht beim Massenstart zum Schluss die Null. Ich glaube nicht, dass das Tempo in der vierten Runde ausschlaggebend war. Ich ärgere mich. Ich denke aber, dass wir uns mannschaftlich gut präsentiert haben."
14:11
Ziel
Doll, Lesser und Peiffer kommen auf Rang vier, fünf und sechs ins Ziel.
14:11
Ziel
Erster Sieg in einem Massenstart für Eberhard.
14:10
Ziel
Eberhard wartet hinter der Ziellinie auf Schipulin und entschuldigt sich. Am letzten Berg sind sich die beiden offenbar in die Quere gekommen.
14:09
Ziel
Fourcade trudelt als Zweiter ins Ziel. Schipulin abgeschlagen als Dritter.
14:09
Ziel
Eberhard feiert den Sieg.
14:08
km 14,8
Eberhard zieht an Fourcade vorbei. Der Österreicher läuft zum Sieg.
14:07
km 14,3
Was ist mit Schipulin? Der Russe ist zurückgefallen. Ist er gestürzt?
14:07
km 14,3
Fourcade will am Berg weggehen. Aber Schipulin lässt sich nicht abhängen.
14:06
km 14,3
Schipulin oder Fourcade? Oder Eberhard? Der Österreicher ist bis auf 4,2 Sekunden herangekommen.
14:05
km 13,2
Doll, Leser und Peiffer auf vier, fünf und sechs. Aber mit mehr als zwölf Sekunden Rückstand auf Rang drei. Das wird nichts mit dem Podest.
14:05
Viertes Schießen
Bö mit noch zwei weiteren Fehlern, liegt auf Rang 20. Schempp mit einem weiteren Fehler, ist 18.
14:04
km 13,2
Sieg für Fourcade? Das ist nicht sicher, Schipulin hat sich rangesaugt, liegt direkt im Windschatten des Franzosen.
14:03
Viertes Schießen
Die ersten drei Plätze dürften vergeben sein. Lesser gegen den laufstarken Eberhard sicher ohne Chance.
14:03
Viertes Schießen
Fourcade führt 4,9 Sekunden vor Schipulin. Schipulin auf Rang zwei 13 Sekunden vor Eberhard. Hinter dem Österreicher hat Lesser neun Sekunden Rückstand.
14:02
Viertes Schießen
Fourcade führt vor dem ebenfalls fehlerfreien Anton Schipulin. Dann der Österreicher Eberhard, dann Lesser und Doll. Peiffer als Sechster 33 Sekunden zurück.
14:01
Viertes Schießen
Fourcade setzt sich an die Spitze. Peiffer mit zwei Strafrunden. Lesser bleibt fehlerfrei, Vierter.
14:01
Viertes Schießen
Und noch ein Fehler für Peiffer. Fourcade dagegen fehlerfrei. Eberhard mit einem Fehler. Doll mit einer Runde.
14:00
Viertes Schießen
Gleich ein Fehler Peiffer.
14:00
Viertes Schießen
Das letzte und entscheidende Schießen. Kann Sprint-Olympiasieger Peiffer seinen ersten Sieg in einem Massenstart-Weltcup feiern?
13:58
km 11,3
Peiffer verliert weiter - aber nur wenig Zeit, 12,6 s vor Eberhard. Auf Rang drei Fourcade dann nur noch 18 s zurück. Im Schlepptau von Fourcade sind weiter Schipulin und Doll.
13:57
km 10,2
Lesser weiter Siebter, 39,4 s zurück, Johannes Bö Elfter, 55,5 s zurück, Schempp 17., schon 1:10 min zurück.
13:57
km 10,2
Fourcade, Schipulin und Doll aber innerhalb von 1,8 Sekunden. Alles dicht beieinander also.
13:56
km 10,2
Peiffer führt allein vorn. 13,7 s vor Eberhard, der Österreicher holt etwas auf. Fourcade und Schipulin haben Doll überholt.
13:55
Drittes Schießen
Lesser fehlerfrei, derzeit Siebter. Schempp fällt auf Rang 17 zurück. Schon 1.07 min zurück.
13:55
Drittes Schießen
Peiffer führt 15 Sekunden vor Eberhard und 19 Sekunden vor Doll. Dann Schipulin und Fourcade.
13:54
Drittes Schießen
Vier Fehler für Kühn. Er fällt von Rang 26 weiter zurück. Schon sechs Strafrunden.
13:53
Drittes Schießen
Schipulin und Fourcade fehlerfrei. Rang vier und fünf für die Verfolger. 22 und 22 Sekunden zurück.
13:53
Drittes Schießen
Zwei Fehler Bö, auch Schempp zwei Fehler. Moravec mit einer Strafrunde.
13:52
Drittes Schießen
Peiffer fehlerfrei. Eberhard und Doll mit einer Strafrunde.
13:52
Drittes Schießen
Der erste Stehendanschlag. Peiffer läuft von vorn. Dann Eberhard, dann Doll.
13:51
km 8,3
Fourcade auf Rang zehn, 28 Sekunden Rückstand auf das Top-Trio Peiffer, Eberhard und Doll. Schempp Achter. Lesser fällt auf Rang 13 zurück.
13:50
km 8,3
Peiffer führt. Bö verkürzt den Rückstand auf 17,6 Sekunden.
13:49
km 7,2
Bö 21 Sekunden zurück, Fourcade 35 Sekunden. Die Top-Favoriten weiter mit viel Abstand. Aber das kann sich beim nächsten Schießen natürlich schnell ändern.
13:49
km 7,2
Doll, Peiffer und Eberhard weiter vorn - und schnell sind sie. Als Vierter folgt jetzt der Tscheche Ondrej Moravec mit 20 Sekunden Abstand.
13:48
Zweites Schießen
Die Top drei dicht beieinander. Dann schon eine Lücke, mit 16 Sekunden Abstand folgt Lowell Bailey.
13:47
Zweites Schießen
Fourcade hat zwar Zeit auf Bö gutgemacht, nur noch 15 Sekunden Rückstand. Auf die Spitze hat der Franzose aber weiter knapp 40 Sekunden Abstand.
13:47
Zweites Schießen
Bö hat als Siebter 24 Sekunden Rückstand, Schipulin Neunter, Lesser fehlerfrei, Zehnter. Schempp dann auf zwölf.
13:46
Zweites Schießen
Doll führt 2,9 s vor Peiffer. Auch der Österreicher Eberhard vorn dabei. Als Dritter 4,0 Sekunden zuürck.
13:46
Zweites Schießen
Fourcade fehlerfrei - er geht als 15. wieder in die Loipe.
13:45
Zweites Schießen
Bö, Schipulin und Schempp mit einem Fehler - je eine Strafrunde.
13:45
Zweites Schießen
Auch Peiffer fehlerfrei. Zweiter.
13:45
Zweites Schießen
Doll beginnt als Erster - und hört als Erster auf fehlerfrei. Stark.
13:44
Zweites Schießen
Bö vor Schipulin am Schießstand.
13:43
km 5,3
Die Top 8 mit Schipulin, Bö, Schempp, Doll und Peiffer in 3,5 Sekunden. Lesser als Zehnter muss abreißen lassen, 10 Sekunden zurück.
13:42
km 5,3
Bö weiter vorn. Fourcade jetzt auf 20. Er macht aber kaum Zeit gut.
13:42
km 4,2
Fourcade weiter 42 Sekunden hinter der Spitze. Er kann auf den schnellen Bö nicht aufholen.
13:41
km 4,2
Bö hat sich wieder an die Spitze gesetzt. Schempp läuft auf Rang drei nach vorn. Die Top 6 in 3,7 Sekunden. Dabei u.a. auch Peiffer und Doll.
13:40
Erstes Schießen
17 Biathleten ohne Fehler beim ersten Schießen. Also sehr beherrschbare Bedingungen.
13:39
Erstes Schießen
Die Top 10 u.a. mit Schipulin, Desthieux, Schempp, Peiffer, Doll, Guigonnat, Lesser und Fak innerhalb von 6,5 Sekunden.
13:39
Erstes Schießen
Fourcade mit 42 Sekunden Rückstand als 23. wieder in der Spur.
13:38
Erstes Schießen
Lesser als Achter ebenfalls ohne Fehler. Kühn mit zwei Strafrunden.
13:38
Erstes Schießen
Zwei Strafrunden für Fourcade.
13:37
Erstes Schießen
Schipulin geht als Erster wieder in die Loipe. Auch Schempp, Peiffer und Doll ohne Fehler. Platz sechs für Bö.
13:37
Erstes Schießen
Die Athleten in Weltcupplatzierung am Schießstand- Bö schießt schnell - trifft alles. Fourcade mit Strafrunden.
13:36
Erstes Schießen
Bö vor Fourcade und Schipulin zum ersten Schießen. Liegendanschlag. Die Windfähnchen flattern leicht.
13:35
km 2,3
Aufpassen. Hinter der Spitze ist dichtes Gedränge im Peloton. Da muss man vorsichtig sein, nicht auf andere Ski zu treten.
13:34
km 2,0
Alles dicht beieinander. Auch Weger hat sich wieder an das Hauptfeld herangepirscht. Vorn Bö, alle 30 Athleten innerhalb von 15 Sekunden.
13:33
km 1,2
In der Abfahrt nach der Zwischenzeit stürzt der Schweizer Benjamin Weger. Der Stock bricht. Er verliert gleich etwas Zeit. Ein italienischer Betreuer gibt ihm einen neuen Stock.
13:32
km 1,2
Johannes Bö läuft das Rennen gleich von vorn. Dicht dahinter Martin Fourcade.
13:31
Start
In die Top 30 haben es übrigens auch Altmeister Ole Einar Björndalen aus Norwegen und Einzel-Weltmeister Lowell Bailey aus den USA geschafft.
13:30
Auf geht's
Der Start ist erfolgt. Das Rennen läuft. Die wilde Hatz hat begonnen.
13:29
Startlinie
Die 30 Athleten gehen zum Start. Drei Läufer vorn, zehn Reihen nach hinten,
13:28
Favoriten
Klar, Martin Fourcade und Johannes Thingnes Bö. Zudem Sprintsieger Anton Schipulin aus Russland. Julian Eberhard aus Österreich war im Sprint der schnellste in der Loipe. Außerdem Massenstart-Weltmeister Simon Schempp aus dem deutschen Team. Auch Arnd Peiffer und Erik Lesser haben gute Chancen.
13:26
Massenstart
15 Kilometer mit vier Schießeinlagen stehen an. Mann gegen Mann. Gefordert sind also Nervenstärke am Schießstand, sowie schnelle Ski und eine gute Laufleistung. Pro Schießfehler muss sofort eine Strafrunde gelaufen werden.
13:23
Die deutschen Starter
Arnd Peiffer als Weltcup-Fünfter, Simon Schempp als -Neunter, Benedikt Doll als -13., Erik Lesser als -15. sind über den Weltcup qualifiziert. Johannes Kühn rutschte über seine Weltcupplatzierung in die Top 30.
13:21
Starkes deutsches Team
Fünf deutsche Athleten sind heute für den Massenstart qualifiziert. Stärker sind sonst nur die Norweger mit sechs Athleten vertreten.
13:20
Neun Punkte Vorsprung
Fourcade hat im Gesamt-Weltcup nur neun Punkte Vorsprung auf Verfolger Johannes Thingnes Bö aus Norwegen. So eng ging es in den vergangenen Jahren nie zu.
13:15
Fourcade wieder am Start
Mit dabei ist auch Weltcupspitzenreiter Martin Fopurcade. Der Franzose hatte am Donnerstag den Sprint und gestern die Mixed-Staffeln wegen einer Magen-Darm-Erkrankung ausgelassen. Den Massenstart heute lässt er sich aber nicht entgehen.
13:04
Champions League der Biathleten
Der Massenstart ist die Königsklasse der Biathleten. Nur die besten aus dem Weltcup und der aktuellen Weltcupstation dürfen ran.
13:00
Hallo und herzlich willkommen
Das vorletzte Rennen des Weltcups in Kontiolahti steht an - in rund 30 Minuten gibt's den Massenstart der Männer.

Ergebnisse

NameZeit Gesamt
1ÖsterreichJulian EberhardJulian Eberhard38:04.80m
2FrankreichMartin FourcadeMartin Fourcade+6.90s
3RusslandAnton SchipulinAnton Schipulin+19.30s
4DeutschlandBenedikt DollBenedikt Doll+21.90s
5DeutschlandErik LesserErik Lesser+23.90s
6DeutschlandArnd PeifferArnd Peiffer+27.10s
7ItalienDominik WindischDominik Windisch+38.70s
8TschechienMichal KrcmarMichal Krcmar+40.00s
9TschechienOndrej MoravecOndrej Moravec+43.60s
10FrankreichQuentin Fillon MailletQuentin Fillon Maillet+47.60s
11FrankreichAntonin GuigonnatAntonin Guigonnat+58.50s
12SlowenienJakov FakJakov Fak+1:01.80m
13ItalienLukas HoferLukas Hofer+1:05.60m
14USALowell BaileyLowell Bailey+1:06.30m
15SchwedenFredrik LindströmFredrik Lindström+1:09.50m
16DeutschlandSimon SchemppSimon Schempp+1:11.10m
17BulgarienKrassimir AnewKrassimir Anew+1:16.70m
18NorwegenHenrik L'Abee-LundHenrik L'Abee-Lund+1:20.40m
19NorwegenJohannes Thingnes BöJohannes Thingnes Bö+1:33.00m
20NorwegenTarjei BöTarjei Bö+1:34.50m
21FrankreichSimon DesthieuxSimon Desthieux+2:04.40m
22LettlandAndrejs RastorgujevsAndrejs Rastorgujevs+2:19.30m
23RusslandAnton BabikowAnton Babikow+2:19.40m
24SüdkoreaTimofey LapshinTimofey Lapshin+2:27.60m
25NorwegenLars Helge BirkelandLars Helge Birkeland+2:38.10m
26SchweizBenjamin WegerBenjamin Weger+3:19.60m
27NorwegenErlend BjöntegaardErlend Bjöntegaard+3:44.00m
28NorwegenOle Einar BjörndalenOle Einar Björndalen+3:44.50m
29DeutschlandJohannes KühnJohannes Kühn+3:55.30m
30USALeif NordgrenLeif Nordgren+3:59.00m

Startliste

NameStartliste
1FrankreichMartin FourcadeMartin Fourcade
2NorwegenJohannes Thingnes BöJohannes Thingnes Bö
3RusslandAnton SchipulinAnton Schipulin
4SlowenienJakov FakJakov Fak
5DeutschlandArnd PeifferArnd Peiffer
6NorwegenTarjei BöTarjei Bö
7FrankreichSimon DesthieuxSimon Desthieux
8ItalienLukas HoferLukas Hofer
9DeutschlandSimon SchemppSimon Schempp
10NorwegenLars Helge BirkelandLars Helge Birkeland
11SchweizBenjamin WegerBenjamin Weger
12FrankreichQuentin Fillon MailletQuentin Fillon Maillet
13DeutschlandBenedikt DollBenedikt Doll
14LettlandAndrejs RastorgujevsAndrejs Rastorgujevs
15DeutschlandErik LesserErik Lesser
16ÖsterreichJulian EberhardJulian Eberhard
17RusslandAnton BabikowAnton Babikow
18NorwegenHenrik L'Abee-LundHenrik L'Abee-Lund
19ItalienDominik WindischDominik Windisch
20TschechienOndrej MoravecOndrej Moravec
21FrankreichAntonin GuigonnatAntonin Guigonnat
22TschechienMichal KrcmarMichal Krcmar
23SchwedenFredrik LindströmFredrik Lindström
24DeutschlandJohannes KühnJohannes Kühn
25NorwegenErlend BjöntegaardErlend Bjöntegaard
26NorwegenOle Einar BjörndalenOle Einar Björndalen
27BulgarienKrassimir AnewKrassimir Anew
28SüdkoreaTimofey LapshinTimofey Lapshin
29USALowell BaileyLowell Bailey
30USALeif NordgrenLeif Nordgren