Sportschau Logo
  • AbfahrtSaalbach-Hinterglemm13.02.12:45
  • Staffel mixed 4x6kmWM13.02.14:45

X Biathlon | Staffel mixed 4x6km ( Mixed) Antholz | 13.02.2020 | 14:45

Liveticker

16:01
Freitag Sprint der Frauen
Bereits am Freitag können die Deutschen nach Edelmetall greifen. Denise Herrmann hat beste Chancen, wenn es beim Stehend-Anschlag klappt. Dazu sind morgen am Start: Franziska Preuß, Vanessa Hinz, Karoline Horchler, Janina Hettich. Bis dahin.
15:52
Benedikt Doll im ZDF
"Das ist schon doof. Es war kein Ausfall, aber bei der WM geht es schon um die Medaille. Von Platz vier kann man sich nicht so viel kaufen. Die vorn haben keine Fehler gemacht, da kam ich nicht näher ran. Andere Nationen waren heute einfach besser. Wir haben aber noch genug Chancen."
15:49
Arnd Peiffer im ZDF
"Wir wollten schon auf das Podium. Die Chance war auch da, darum sind wir nicht zufrieden. Auch die Franzosen waren höher gehandelt. Beim Schießen war es technischer Natur. Wenn man eine zusätzliche Bewegung macht, geht der Schuss weit weg. Ich habe den Schuss weggerissen. Das war schlecht geschossen. Die Nachlader waren okay. Es ist aber kein Weltuntergang. Beim Stehend-Schießen funktionierte vieles nicht. Wir werden aber nicht den Kopf in den Sand stecken."
15:48
Ziel
Die Ukraine auf Platz fünf, dahinter Russland und Frankreich.
15:48
Ziel
Platz vier geht an Deutschland mit Benedikt Doll. Schade, eine Strafrunde und einige Nachlader zu viel. Es waren am Ende zehn.
15:47
Ziel
Tschechien gewinnt die Bronzemedaille. Das ist die große Überraschung des Tages.
15:47
Ziel
Jetzt wird es richtig laut. Dominik Windisch sichert dem Gastgeberland Italien die Silbermedaille.
15:46
Ziel
Da kommt er, Gratulation an Norwegen zur ersten Goldmedaille bei der WM in Antholz 2020.
15:46
4. Läufer/km 5,7
Noch 300 Meter für Johannes Thingnes Bö. Norwegen hatte auch vor einem Jahr schon Gold gewonnen.
15:45
4. Läufer/km 4,9
Deutschland auf dem fünften Platz jetzt, der Ukrainer hat sich vorbeigeschoben.
15:44
4. Läufer/km 4,9
Da haben die Norweger also wie erwartet die erste Goldmedaille gewonnen. Da wird nichts mehr passieren. Aber auch Italien darf sich freuen über Silber. Und die Tschechen sind die große Überraschung.
15:44
4. Läufer/2. Schießen
Der Ukrainer Pidrushnyi musste einmal in die Strafrunde und ist jetzt Fünfter, knapp hinter Doll. Dahinter dann Russland und Frankreich.
15:43
4. Läufer/2. Schießen
Doll ist fertig, auf Platz vier, hat aber 30 Sekunden auf den Tschechen. Und das ist eigentlich nicht zu schaffen.
15:43
4. Läufer/2. Schießen
Jetzt Kracmar als Dritter durch und Doll? Der ballert zwei Mal daneben.
15:42
4. Läufer/2. Schießen
Beide mit zwei Nachladern, es bleibt spannend. Bö ist jetzt raus. Das ist Gold. Windisch hat es auch geschafft. Das wird Silber.
15:42
4. Läufer/2. Schießen
Wer zeigt Nerven? Beide schießen vorbei.
15:41
4. Läufer/2. Schießen
Da kommen die beiden Führenden zum letzten Schießen. Spannender geht es kaum. Italien oder Norwegen? Oder fällt die Entscheidung erst auf der Schlussrunde?
15:41
4. Läufer/km 2,9
Pidrushnyi als Vierter ist 15 Sekunden hinter dem Tschechen und ist ein sehr guter Schütze.
15:40
4. Läufer/km 2,9
Der Tscheche Krcmar hat 20 Sekunden, Doll 52 - da hat er auf Bronze nicht viel Zeit gutmachen können.
15:39
4. Läufer/km 2,9
Bö und Windisch weiterhin zusammen. Der Italiener hat sich aber mal richtig war vorgenommen und darf jetzt auch Führungsarbeit leisten.
15:39
4. Läufer/1. Schießen
Russland hat sich mit Loginow auf den siebten Platz geschoben, Frankreich ist Achter. Aber die Abstände sind groß.
15:38
4. Läufer/1. Schießen
Auf Tschechien und Platz drei sind es 30 Sekunden. Und vor ihm ist der starke Ukrainer Pidrushnyi.
15:38
4. Läufer/1. Schießen
Fehler kann sich Doll nicht mehr leisten. Sieht gut aus, jawohl. Das ist der fünfte Platz, 49,8 Sekunden sind es Rückstand.
15:37
4. Läufer/1. Schießen
Und auch der Tscheche Krcmar braucht keine Nachlader.
15:36
4. Läufer/1. Schießen
Wer gibt sich eine Blöße? Bö und Windisch räumen die ersten Scheibe ab. Und beide treffen alle fünf Scheiben. Ganz stark.
15:36
4. Läufer/km 1,7
Der Tscheche Krcmar verliert aber schon Zeit, es sind jetzt knapp 14 Sekunden. Aber auch Doll jetzt schon fast 50 Sekunden zurück.
15:36
4. Läufer/km 0,9
Dominik Windisch bleibt noch an Johannes Thingnes Bö dran.
15:35
4. Läufer/km 0,9
Doll geht das Rennen zunächst nicht so schnell an. Der Deutsche liegt hier 47 Sekunden zurück. Zu Bronze sind es 38 Sekunden.
15:34
Denise Herrmann im ZDF
"Ich bin schnell angegangen, versucht aber, kontrolliert zu sein. Es lief nach Plan. Aber Stehend hätte ich wenigstens den letzten Nachlader treffen müssen. Ich habe versucht, konzentriert zu bleiben. Ich stehe oft rechts hoch. Das ist mein Problemsektor."
15:33
3. Wechsel
Eine halbe Minute dahinter dann die Schweiz und die Ukraine. Dann kommt Peiffer, 42,7 Sekunden liegt er zurück.
15:33
3. Wechsel
Michal Krcmar für die starken Tschechen, nur fünf Sekunden hinter Gold.
15:32
3. Wechsel
Bö übergibt an Bö. Jehannes Thingnes Bö gegen Dominik Windisch.
15:32
3. Läufer/km 5,7
Peiffer ist Sechster, 42 Sekunden liegt es zurück.
15:31
3. Läufer/km 5,7
Moravec kann das tempo nicht halten. Es sind jetzt fünf Sekunden Rückstand.
15:30
3. Läufer/km 4,9
Tarjei Bö ist schon wieder ganz vorn, Hofer und Moravec sind aber noch dran. Der Tscheche hat aber doch schon einige Probleme. d
15:30
3. Läufer/2. Schießen
Russland auf dem neunten Platz, über eine Minute zurück. Schweden ist auf dem zwölften Platz auch schon weit zurück.
15:29
3. Läufer/2. Schießen
Fourcade ist Elfter, 1:30 Minuten zurück.
15:29
3. Läufer/2. Schießen
Hofer vor Moravec und Ö, alle innerhalb von fünf Sekunden. Dann die Schweiz, die Ukraine und Weißrussland.
15:28
3. Läufer/2. Schießen
Peiffer riskiert alles und lässt zwei Scheiben stehen. Jetzt droht sogar die Strafrunde. Und er macht es, immerhin. Platz sieben, 47 Sekunden Rückstand.
15:27
3. Läufer/2. Schießen
Der Wind spielt weiter kaum eine Rolle. Bö trifft und trifft. Unglaublich, aber dann bleibt die letzte Scheibe stehen. Und noch ein Nachlader. Der Tscheche Moravec und der Italiener Hofer sind vorbei. Auch Bö hat es geschafft.
15:27
3. Läufer/2. Schießen
Tarjei Bö ist beim Stehend-Anschlag.
15:26
3. Läufer/km 3,7
Tarjei Bö ist schon wieder auf dem Weg zum zweiten Schießen. Hofer und Moravec lassen den Rückstand aber kaum größer werden. Dahinter das Trio Peiffer, Weger und Pryma.
15:25
3. Läufer/km 2,9
Arnd Peiffer jetzt auf Platz vier, direkt vor dem Schweizer Weger und dem Ukrainer Pryma. Aber es sind weiter 42 Sekunden Rückstand.
15:25
3. Läufer/km 2,9
Bö hält das Tempo hoch und liegt 13 Sekunden vor dem laufstarken Hofer und 16 vor Moravec.
15:24
3. Läufer/1. Schießen
Martin Fourcade trifft alle fünf Scheiben, 1:46 Minuten Rückstand, Platz 14. Frankreich wird heute ein große Enttäuschung erleben.
15:23
3. Läufer/1. Schießen
Norwegen zehn Sekunden vor Italien und Tschechien. Dann folgen 40 Sekunden hinter Bö die Schweizer, Deutschland und die Ukraine.
15:23
3. Läufer/1. Schießen
Arnd Peiffer kann sich eigentlich keine Fehler leisten und er trifft auch alle fünf Scheiben. Das war wichtig, 40,9 Sekunden, Platz fünf.
15:22
3. Läufer/1. Schießen
Stark - Bö räumt alle fünf Scheiben ab und geht in Front. Auch Hofer und Moravec treffen alle Scheiben.
15:22
3. Läufer/1. Schießen
Und schon ist der Norweger beim Liegend-Anschlag. Die erste Scheibe fällt.
15:21
3. Läufer/ km 1,7
Tarjei Boe liegt 18 Sekunden vor den Verfolgern. Peiffer ist Fünfter, 43 Sekunden hinter dem Norweger.
15:21
3. Läufer/ km 1,7
Lukas Hofer hat sich jetzt auf den zweiten Platz geschoben.
15:20
3. Läufer/ km 0,9
Boe hat den Vorsprung auf 15 Sekunden ausgebaut. Peiffer ist zum Ukrainer Pryma aufgela8ufen. 42 Sekunden liegt es hinter Gold aktuell.
15:19
2. Wechsel
Die große Enttäuschung - Justine Braisaz übergibt an Martin Fourcade als 14. - 1:40 Minuten zurück.
15:18
2. Wechsel
Schweiz mit Benjamin Weger auf vier, danach die Ukraine und Weißrussland. Deutschland auf Platz sieben, 41 Sekunden zurück. Eine Aufgabe für Arnd Peiffer.
15:18
2. Wechsel
Tschechien auf dem zweiten Platz, Ondrej Moravec übernimmt. Danach Italien mit Lukas Hofer. i
15:18
2. Wechsel
Norwegen ist durch, Tarjei Bö hat übernommen.
15:17
2. Läuferin/km 5,7
Herrmann kann keine Zeit gutmachen, es bleiben 44 Sekunden.
15:17
2. Läuferin/km 5,7
Tiril Eckhoff wird an die Bö-Brüder mit Vorsprung übergeben. Wierer und Davidova liegen zwölf Sekunden zurück. Dann ist schon eine größere Lücke.
15:16
Franziska Preuß im ZDF
"Es war ein bisschen zu viel Rückstand. Stehend war eine wacklige Partie. Da war ich froh, dass ich den Nachlader reinbekam."
15:16
2. Läuferin/km 4,9
Herrmann auf dem siebten Platz, 44,6 Sekunden zurück.
15:15
2. Läuferin/km 4,9
Eckhoff hat jetzt etwas Zeit rausgehlaufen, liegt knapp zehn Sekunden vor Wierer und 14 vor Davidova aus Tschechien.
15:15
2. Läuferin/2. Schießen
Braisaz blieb diesmal ohne Fehler und hat etwas aufgeholt. Platz 14 für Frankreich, aber immer noch 1:30 Minuten zurück.
15:14
2. Läuferin/2. Schießen
Sehr gut im Rennen sind noch Weißrussland und die Schweiz auf den Plätzen vier und fünf. Und auch die Ukraine und Schweden sind noch dran.
15:13
2. Läuferin/2. Schießen
So, schauen wir mal auf den Zwischenstand. Norwegen vor Italien und Tschechien. Herrmann ist Achte, 46 Sekunden zurück. Hinter ihr dann Russland.
15:13
2. Läuferin/2. Schießen
Herrmann wackelt und muss in die Strafrunde. Mist. Das wird wieder eine Aufholjagd.
15:13
2. Läuferin/2. Schießen
Eckhoff ist durch, Wierer hinterher.
15:12
2. Läuferin/2. Schießen
Herrmann beginnt mit einem Fehler, Und gleich noch einer.
15:12
2. Läuferin/2. Schießen
Jetzt gilt es, das Stehend-Schießen steht an.
15:11
2. Läuferin/km 3,7
Herrmann ist dran, zwei Sekunden sind es noch. Und Platz drei. Jetzt kann die Deutsche, die so unglaublich schnell angegangen ist, ein bisschen Tempo rausnehmen.
15:10
2. Läuferin/km 2,9
Weiter acht Damen innerhalb von neun Sekunden. Das ist richtig spannend. Und die Favoritinnen aus Frankreich kommen nicht näher heraus. Braisaz liegt auf dem 17. Platz.
15:10
2. Läuferin/km 2,9
Herrmann hat noch fünf Sekunden auf die jetzt führende Innerhofer aus Österreich. Stark.
15:09
Herrmann lässt Deutschland hoffen
Denise Herrmann hat die deutsche Staffel wieder nach vorn gelaufen. Das sieht richtig, richtig gut aus.
15:08
2. Läuferin/1. Schießen
Acht Teams liegen innerhalb von 14 Sekunden. Russland auf 13, 48 Sekunden zurück. Frankreich hat schon 1:28 Minuten Rückstand.
15:07
2. Läuferin/1. Schießen
Tschechien auf dem dritten Platz mit Marketa Davidova und Weißrussland auf dem vierten Platz vor der Norwegerin.
15:07
2. Läuferin/1. Schießen
Wierer knapp vor Innerhofer und Herrmann nur noch 11,7 Sekunden zurück auf dem siebten Platz.
15:07
2. Läuferin/1. Schießen
Herrmann läuft super und schießt noch besser. Unglaublich.
15:06
2. Läuferin/1. Schießen
Wierer mit einem Fehler, auch Eckhoff hat einen.
15:05
2. Läuferin/1. Schießen
Dorothea Wierer geht als Erste auf den Schießstand. Es wird ruhig im Stadion.
15:05
2. Läuferin/km 1,7
Vorn ist das Tempo nicht so hoch, die Verfolgerinnen holen auf. Herrmann hat nur noch 15 Sekunden Rückstand.
15:04
Herrmann-Express rollt
Was für ein unglaubliches Tempo der Deutschen. Hoffentlich rächt sich das nicht beim Schießen.
15:03
2. Läuferin/km 0,9
Wierer knapp vor Eckhoff. Herrmann hat als Achte schon zehn Sekunden aufgeholt. Der Wahnsinn!
15:03
1. Wechsel
Schweden auf Platz 16, Russland nur zwei Plätze besser, Frankreich nur auf 18. Das sind schon große Überraschungen. Aber die Staffel ist noch lang.
15:02
1. Wechsel
Denise Herrmann als Elfte nun auf der Strecke. 35 Sekunden muss die Sächsin aufholen.
15:02
1. Wechsel
Die Schweizerinnen auf Platz drei, hier ist jetzt Lena Haecki an der Reihe.
15:01
1. Wechsel
Norwegen übergibt knapp vor Italien. Tiril Eckhoff und Dorothea Wierer haben übernommen.
15:00
km 5,7
Die beiden Führenden bleiben zusammen vorn, dahinter sind es schon zwölf Sekunden.
14:59
Tempo zieht mächtig an
Die Norwegerin Röiseland macht Dampf, nur Vittozzi kann bisher gegenhalten.
14:58
km 4,9
Röiseland hat Vittozzi eingeholt und hat jetzt mit der Italienerin ein Führungsduo gebildet. Dahinter schon eine kleine Lücke, es folgen vier Läuferinnen. Preuß mit 28 Sekunden Rückstand auf dem zehnten Platz.
14:57
2. Schießen
Die Russin Starych mit Problemen und jetzt Platz 14. Simon leistete sich erneut Nachlader, ist 20. mit 56 Sekunden Rückstand. Das ist schon ein Hammer - Frankreich muss sich mächtig strecken.
14:57
2. Schießen
Vorn liegt Italien vor Ukraine und Norwegen. Österreich, Tschechien und die USA sind auch noch dicht dran.
14:56
2. Schießen
Preuß mit zwei Nachladern und dem zwölften Platz. Jetzt sind es aber schon 28 Sekunden.
14:56
2. Schießen
Italien ist vorn, großer Jubel.
14:56
2. Schießen
Röiseland lässt die letzte Scheibe stehen, Vittozzi ist durch.
14:55
2. Schießen
So schnell geht es, schon jetzt das zweite Schießen im Stehend-Anschlag.
14:55
km 3,7
Preuß hat den Abstand zur Spitze gehalten, liegt derzeit auf dem zwölften Platz.
14:54
km 3,7
Die Höhenluft bei 1.600 Metern sorgt dafür, dass es nicht ganz so schnell bisher abgeht. Die Damen haben noch ein Schießen vor der Brust.
14:54
km 2,9
Auf dem vierten Platz liegt trotz zweier Nachlader die Italienerin Lisa Vittozzi.
14:53
km 2,9
Röiseland hat die Führung übernommen, hauchdünn vor Dunklee und Hauser. Preuß auf dem 13. Platz, 15 Sekunden liegt sie zurück. Simon hat weiter verloren, liegt 44 Sekunden hinter der Norwegerin.
14:52
1. Schießen
Das war ein Auftakt, Frankreich gleich weit weg auf dem 21. Platz. Deutschland noch dick im Rennen.
14:52
1. Schießen
Frankreich mit Simon 38 Sekunden zurück.
14:51
1. Schießen
Österreich liegt vorn vor den USA und Norwegen. Lisa Therese Hauser vor Susan Dunklee. Preuß auf dem 14. Platz mit 13 Sekunden Rückstand.
14:51
1. Schießen
Viele Fehler bei den Frauen.
14:50
1. Schießen
Ein Nachlader bei Franziska Preuß, Frankreich muss in die Strafrunde.
14:50
1. Schießen
Norwegen und Russland sind weg.
14:50
1. Schießen
Italien und die Schweiz mit Fehlern.
14:49
Gleich geht es zum Schießen
Es ist noch die Ruhe vor dem Sturm, das tempo ist noch nicht so hoch. Das wird sich nach dem Liegend-Anschlag gleich ändern.
14:49
km 1,7
Franziska Preuß ist auf den 13. Platz durchgereicht worden. Aber alle sind noch zusammen.
14:48
Riesenstimmung an der Strecke
Gut 20.000 Fans sorgen für großes Stimmung. Und die Schweizerin Gasparin hat die Führung übernommen.
14:47
km 0,9
Die Schweizerin Selina Gasparin ist hier Zweite.
14:46
km 0,9
Franziska Preuß hält sich auf dem zehnten Platz, 2,7 Sekunden hinter der Norwegerin.
14:46
Norwegen läuft vornweg
Wie erwartet macht Marte Olsbu Röiseland gleich richtig Druck von vorn. Dahinter die Französin Julia Simon.
14:45
Start
Zwei Kilometer ist die Runde jeweils lang, nach der ersten und zweiten wird geschossen. Stürze gab es beim Start nicht. Die Strecke ist insgesamt schön breit, es kann locker überholt werden.
14:44
Startschuss
Jetzt hat die WM endgültig begonnen.
14:43
Deutschland in Reihe zwei
Franziska Preuß startet mit Nummer sechs in der zweiten Reihe direkt hinter der Italienerin Lia Vittozzi.
14:25
Bilderbuchwetter und tolle Stimmung
Besser könnte die WM nicht beginnen. Die Hütte ist schon am ersten Tag voll. Das Wetter wie so oft in Antholz sehr gut. Es kann losgehen.
14:24
Alle laufen gleiche Strecke
4x6 Kilometer werden gelaufen, zunächst zwei Damen, danach zwei Herren. Titelverteidiger ist Norwegen, Deutschland war 2019 auf dem zweiten Platz gelandet. Damit könnte man heute auch leben. Italien belegte den dritten Platz.
13:37
Startläuferinnen der Topnationen
Marte Olbu Röiseland für Norwegen, Julia Simon für Frankreich, Lisa Vitozzi für Italien, Linn Persson für Schweden, Irina Starych für Russland, Franziska Preuß für Deutschland. Für die Schweiz beginnt Selina Gasparin, für Österreich Lisa Theresa Hauser.
12:12
Milde Temperaturen in Antholz
Die Sonne lacht im WM-Ort, dazu herrschen Temperaturen von knapp über Null. Der Wind weht leicht.
12:11
Wer ist noch zu beachten?
Schweden mit Linn Persson, Hanna Öberg, Jesper Nelin und Sebastian Samuelsson. Und sicher auch die Russen mit Irina Starich, Jekaterina Jurlowa-Percht, Matwei Jelissejew und Alexander Loginow.
12:11
Herrmann hofft auf positiven Einstieg
Minimalanspruch sei eine Medaille, so Denise Herrmann: "Ein positiver Einstieg wäre wünschenswert, damit das ganze Team davon zehren kann."
12:11
Das sind die deutschen StarterInnen
Wie schlagen sich die Deutschen? Franziska Preuß wird die Staffel anlaufen. Ihr folgen Denise Herrmann, Arnd Peiffer und Benedikt Doll.
12:10
Gastgeber mit Chancen
Italien, der WM-Dritte von 2019, wird mit Lisa Vittozzi, Dorothea Wierer, Lukas Hofer und Dominik Windisch versuchen, die erste Medaille für das Gastgeber-Land zu holen.
12:10
Frankreich mit Ambitionen
Frankreich hat Julia Simon, Justine Braisaz, Martin Fourcade und Quentin Fillon Maillet aufgeboten. Sicher auch ein heißer Medaillenkandidat. Eines der beiden Saisonrennen konnte Frankreich für sich entscheiden.
12:10
Norwegen mit Bö-Brüdern
Schauen wir auf die Favoriten. Titelverteidiger Norwegen geht mit Marte Olsbu Röiseland, Tiril Eckhoff, Tarjei Bö und Johannes Thingnes Bö an den Start.
11:59
Heute erste WM-Entscheidung
Herzlich willkommen zur ersten WM-Entscheidung in Antholz. Am Donnerstag steht die Mixed-Staffel an. Über 4x6 Kilometer. Insgesamt haben 27 Teams für den Wettbewerb gemeldet.

Ergebnisse

MannschaftGesamt
1NorwegenNorwegen1:02:27.70h
2ItalienItalien+15.60s
3TschechienTschechien+30.80s
4DeutschlandDeutschland+49.20s
5UkraineUkraine+56.10s
6RusslandRussland+59.40s
7FrankreichFrankreich+1:08.60m
8ÖsterreichÖsterreich+1:39.20m
9FinnlandFinnland+1:39.50m
10SchweizSchweiz+1:50.50m
11SchwedenSchweden+2:05.00m
12BelarusBelarus+2:24.10m
13USAUSA+2:46.10m
14KanadaKanada+2:57.50m
15EstlandEstland+3:11.80m
16LitauenLitauen+4:22.30m
17SlowenienSlowenienLPD
17PolenPolenLPD
17SlowakeiSlowakeiLPD
17BulgarienBulgarienLPD
17KasachstanKasachstanLPD
17JapanJapanLPD
17RumänienRumänienLPD
17ChinaChinaLPD
17LettlandLettlandLPD
17SüdkoreaSüdkoreaLPD
17BelgienBelgienLPD

Startliste

MannschaftStartliste
1NorwegenNorwegen0
2FrankreichFrankreich0
3ItalienItalien0
4SchwedenSchweden0
5RusslandRussland0
6DeutschlandDeutschland0
7ÖsterreichÖsterreich0
8SchweizSchweiz0
9TschechienTschechien0
10USAUSA0
11BelarusBelarus0
12FinnlandFinnland0
13PolenPolen0
14KanadaKanada0
15SlowenienSlowenien0
16SlowakeiSlowakei0
17BulgarienBulgarien0
18EstlandEstland0
19JapanJapan0
20LitauenLitauen0
21ChinaChina0
22KasachstanKasachstan0
23LettlandLettland0
24UkraineUkraine0
25SüdkoreaSüdkorea0
26RumänienRumänien0
27BelgienBelgien0